Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markkleeberg Mehr als 300 Teilnehmer beim Jubiläums-Radrennen
Region Markkleeberg Mehr als 300 Teilnehmer beim Jubiläums-Radrennen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 21.08.2011
Voller Einsatz: Als erste starten beim Großen Preis die U 11-Schüler. Die Mädchen und Jungen müssen den Rundkurs sechs Mal fahren. Quelle: André Kempner
Anzeige
Zwenkau

Nach den Sparkassen-Neuseenclassics, die Pfingsten alljährlich Tausende von Aktiven und Fans anziehen, das zweite radsportliche Highlight im kleinen Zwenkau.

Rund 300 Teilnehmer machten sich zwischen 9.30 und 15 Uhr auf den 1,7 Kilometer langen Rundkurs – von den unter Zehnjährigen beim „Fette Reifen Rennen“ bis zum Hauptrennen der Männer am Nachmittag. Wobei die Rundenzahl erheblich differierte. Während die Jüngsten nur eine drehen mussten, ging es bei den Erwachsenen mit 40 Runden richtig zur Sache. Hohe Geschwindigkeiten und taktische Finessen boten den Zuschauern jede Menge Spannung. Aber auch den Trainern und Betreuern: Darunter waren mit Petra Rossner, die das mitteldeutsche Girls-Team begleitete, und Jan Schur, der den Fahrradklub Frankfurt/Oder unter seinen Fittichen hatte, gleich zwei Weltmeister und Olympiasieger.

Lob gab es vom Vereinsvorsitzenden Henry Scheffler: „Ohne unsere vielen ehrenamtlichen Helfer wäre so eine Veranstaltung gar nicht denkbar.“

Ulrike Witt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wer über die Bundesstraße 2 nach Zwenkau oder Leipzig fährt, fühlt sich zwischen Großdeuben und dem Flugplatz Böhlen je nach Geschwindigkeit bisweilen wie auf hoher See.

17.08.2011

Am Nordufer des Markkleeberger Sees soll ein Erlebnisrastplatz entstehen. Wie die Stadtverwaltung am Montag mitteilte, beginnen die Arbeiten am 29. August. Mit der Anlage soll vor allem ein Aufenthaltsort für Familien geschaffen werden.

15.08.2011

[image:phphEAQql20110814192931.jpg]Markkleeberg. Wo sonst wildwassertaugliche Boote in wilder Schussfahrt durchs Wasser jagen, waren gestern ganz andere Gefährte unterwegs: Zum fünften Mal lud der Kanupark Markkleeberg zum Pappbootrennen ein.

14.08.2011
Anzeige