Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 17 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mit Zwille oder Pfeil und Bogen an den Bergbauriesen jagen

Ferienspaß Mit Zwille oder Pfeil und Bogen an den Bergbauriesen jagen

Urzeitliche Erlebnisse können Ferienkinder noch bis Sonntag am Bergbau-Technik-Park machen: Mit der Zwille jagen, mit Pfeil und Bogen auf Gummitiere schießen, Pflanzen erkennen, mit den Füßen angeln und Spuren lesen steht auf dem Programm des Erlebnis-Parcours, der am Park Station macht.

Wie früher: Jagd mit Bogen oder Zwille, allerdings auf Gummitiere.
 

Quelle: A. Kempner

Grosspösna.  Urzeitliche Erlebnisse können Ferienkinder noch bis Sonntag am Bergbau-Technik-Park machen: Mit der Zwille jagen, mit Pfeil und Bogen auf Gummitiere schießen, Pflanzen erkennen, mit den Füßen angeln und Spuren lesen steht auf dem Programm des Erlebnis-Parcours, der am Park Station macht.

„Die Vatis gehen beim Schießen mit der Zwille ab, die Omis beim Kräuterraten“, erzählt Betreuerin Tine. Und den Kindern von vier bis 14 Jahren mache es einfach nur Spaß, draußen gemeinsam etwas zu erleben.

„Wir wollen die Kinder ein bisschen rauslocken“, erklärt sie das Ziel des Erlebnis-Parcours. Dabei werden ganz bewusst eher einfache Spiele angeboten, wie etwa die Mammutjagd: „Mit einem angespitzten Besenstiel als Lanze wird auf das Holztier geworfen“, erklärt Tine. Je nach Treffer gebe es verschiedene Punkte, die kleinen Jäger könnten sich richtig „battlen“, schmunzelt sie.

Einige Dankesmails habe er wegen des Angebotes schon erhalten, freut sich Parkleiter Thorsten Hinz. Lange schon sei überlegt worden, etwas gemeinsam mit dem Erlebnis-Parcours, der sonst an der Südspitze des Störmthaler Sees sitzt, zu unternehmen. Und die Organisatoren vom Leipziger Ferienpass hätten das Angebot sofort in ihr Programm aufgenommen. Der Park versuche nach dem Erfolg mit der Dinosaurierschau vor ein paar Jahren, Urzeitthemen bewusst mit seinem Anliegen zur Bergbaugeschichte familiengerecht zu verknüpfen.

Von Jörg ter Vehn

Grosspösna bergbau 51.254216 12.461669
Grosspösna bergbau
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Sehen Sie hier einen Rückblick auf das LVZ Sommerkino im Scheibenholz vom 14. Juli - 3. August 2016. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Auf dem Lutherweg

    Spannende Entdeckungsreise mit Martin Luther: Die LVZ pilgert zum Jubiläumsjahr der Reformation 2017 auf dem Lutherweg. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

29.05.2017 - 10:29 Uhr

Deutlicher 4:1-Erfolg gegen defensivschwache und personell gebeutelte Muldestädter

mehr