Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mitnetz Strom investiert: Einige Freileitungen verschwinden

In diesem Jahr Mitnetz Strom investiert: Einige Freileitungen verschwinden

Viel vorgenommen hat sich Mitnetz Strom in diesem Jahr. Rund 1,5 Millionen Euro will die Netzbetreiberfirma der EnviaM in zehn Projekten in Markkleeberg und Markranstädt investieren.

Die Freileitungen in der August-Bebel-Straße verschwinden

Quelle: André Kempner

Markkleeberg/Markranstädt. Viel vorgenommen hat sich Mitnetz Strom in diesem Jahr. Rund 1,5 Millionen Euro will die Netzbetreiberfirma der EnviaM in zehn Projekten in Markkleeberg und Markranstädt in die Erneuerung von Ortsnetzen, den Austausch von Freileitungen durch Erdkabel im Mittelspannungsnetz sowie die Erneuerung von Technik im Umspannwerk investieren.

Hintergrund sind teilweise alters- und witterungsbedingte Verschleißerscheinungen, aber auch die Ertüchtigung der Netze, um Energie besser zuführen oder ableiten zu können. Was viele nicht wissen: 85 Prozent Strom stammen im Netz von West-Sachsen aus erneuerbaren Energien. Es sei damit Vorreiter in ganz Deutschland, sagte Uwe Herling, der Leiter der Netzregion.

Die Maßnahmen in Markkleeberg im Einzelnen:

Im Bereich Gautzscher Platz/Offenbachstraße werden noch bis Mai von der Eulenbergallee kommende Mittelspannungskabelstrecken teilweise ersetzt, zudem 810 Meter Mittelspannungskabel neu verlegt.

In der August-Bebel- und der Mendelssohnsstraße werden von April bis Juni 640 Meter Niederspannungsfreileitung durch Erdkabel ersetzt.

Entlang der Zöbigkerstraße werden von der Harth in Richtung Koburger Straße 1100 Meter Mittelspannungskabel ausgetauscht, gleichzeitig 240 Meter Niederspannungsfreileitung durch Kabel ersetzt. Zeitraum: zweites Halbjahr bis Anfang 2017.

550 Meter Mittelspannungskabel werden entlang des Eulensteges und der Städtelner Straße neu gebaut, um das Netz zu ertüchtigen und das Störrisiko zu verkleinern.

960 Meter Mittelspannungskabel werden zwischen Rathausgalerie und Wasserturmstraße neu gebaut, zudem 300 Meter Niederspannungskabel dabei in der Staße Am Ring verlegt.

Entlang der Hauptstraße vom Restaurant Mondgarten bis zur Rathausstraße sowie in der Garten- und der Mönchereistraße werden 3400 Meter Mittelspannungskabel neu gebaut.

Am Bahnhof wird für den Anschluss des neuen Stadtbades die alte Trafostation ersetzt.

Die in die Jahre gekommene Stationsleittechnik im Umspannwerk wird erneuert. Allein diese Arbeiten kosten 640 ­000 Euro.

Maßnahmen in Markranstädt:

In Großlehna werden bis zum Juli 5200 Meter Mittelspannungsfreileitungen durch ein 3900 Meter langes Kabel in der Erde ersetzt.

In Quesitz werden noch bis zum August 550 Meter Niederspannungsfreileitung durch 460 Meter Niederspannungskabel entlang der Hauptstraße sowie am Pappelweg ersetzt. Zugleich werden 70 Meter Straßenbeleuchtungskabel ausgetauscht, drei Leuchtstellen zugleich errichtet.

Von Jörg ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg
  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr