Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markkleeberg NPD-Stadtrat meldet Kundgebung gegen Asylunterkunft in Zwenkau an
Region Markkleeberg NPD-Stadtrat meldet Kundgebung gegen Asylunterkunft in Zwenkau an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:26 16.11.2015
Rathaus in Zwenkau. Quelle: André Kempner
Anzeige
Zwenkau

Das Bündnis „Zwenkau steht auf“ will an diesem Dienstag gegen eine Flüchtlingsunterkunft demonstrieren. Unter dem Motto: „Nein zum Containerheim – für eine angemessene Asylpolitik“ will sich die Gruppe zwischen 18.30 und 21 Uhr auf dem Marktplatz versammeln. Angemeldet hat die Versammlung der Geithainer NPD-Stadtrat Manuel Tripp für 100 Teilnehmer.

Zeitgleich findet in der benachbarten Laurentiusgemeinde eine Friedensandacht statt. Zwenkaus Bürgermeister Holger Schulz (CDU) hat bereits zugesagt.

In der Stadt südlich von Leipzig sollen Anfang kommenden Jahres in einem Gewerbegebiet Containerunterkünfte entstehen. Bürgermeister Schulz und Polizeipräsident Bernd Merbitz wollen am 3. Dezember in der Turnhalle des Schulzentrums über Details informieren.

Von UW/mro

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sachsen hat eine zweite Außenstelle des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge eröffnet. Der Standort Markkleeberg ist aber nur ein Interim, der Umzug nach Leipzig fest geplant.

16.11.2015

Beim Bürgerbrunch haben rund 300 Großpösnaer diskutiert, wie sich eine Spaltung des Dorfs aufgrund der geplanten Flüchtlingsunterkunft verhindern lässt. Derweil zog Röslers Offensive für Deutschland mit rund 80 Teilnehmern und den üblichen Parolen durch den Ort.

14.11.2015

Über dem neuen Ärztehaus in der Koburger Straße 50 in Markkleeberg hing am Freitagnachmittag der Richtkranz. Der Bauherr, die Medizin am Forsthaus Bau GmbH , Tochterfirma der Steinbruch Immobilien GmbH, feierte mit Bauleuten, Planern und künftigen Mietern ein zünftiges Richtfest. Baubeginn war Anfang Juni, Einzug soll nächstes Jahr in August sein.

16.11.2015
Anzeige