Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neue Leipziger Schule im Weißen Haus in Markkleeberg

Kunst Neue Leipziger Schule im Weißen Haus in Markkleeberg

Das Weiße Haus im Agra Park entwickelt sich nach der Sanierung zum Tempel der Hochkultur. Zum ersten Mal sind dort jetzt Werke aus der Sammlung „VNG art“ außerhalb Leipzigs zu sehen. In den Salons in der ersten Etage hängen 24 Arbeiten der Neuen Leipziger Schule. Auf der Vernissage am Donnerstagabend trafen sich Prominente aus Wirtschaft, Politik und Kultur.

Kunstsammler trifft Künstlerpaar: Elke März, Bodo Pientka, Rosa Loy und Neo Rauch (von links) kommen bei der Vernissage im Weißen Haus in Markkleeberg ins Gespräch.

Quelle: Armin Kühne

Markkleeberg. Das Weiße Haus im Agra Park entwickelt sich nach der Sanierung zum Tempel der Hochkultur. Zum ersten Mal sind dort jetzt Werke aus der Sammlung „VNG art“ außerhalb Leipzigs zu sehen. In den Salons in der ersten Etage hängen 24 Arbeiten der Neuen Leipziger Schule. Auf der Vernissage am Donnerstagabend trafen sich Prominente aus Wirtschaft, Politik und Kultur, so die Maler Neo Rauch, Rosa Loy und Rainer Schade, Kunstsammler Bodo Pientka, Polizeipräsident Bernd Merbitz und Oberbürgermeister Karsten Schütze.

„Wir verstehen viel von Gasgeschäften, wenig von Kunst. Vor 25 Jahren haben wir uns aber Gedanken gemacht, wie wir die Region in Zeiten des Umbruchs unterstützen können. Mit dem Ankauf von Werken junger Künstler ist uns das gelungen“, erklärte Bodo Rodestock, Vorstand Finanzen/Personal der Verbundnetz Gas AG (VNG), die Anfänge der Sammlung. Inzwischen sei daraus ein Kunstschatz geworden, der nicht versteckt werde, sondern in der VNG-Zentrale in Leipzig in den Büros hänge.

Kunstwissenschaftlerin Christine Rink, die seit 1992 den Aufbau der Sammlung als Kuratorin begleitet, berichtete von den ersten Jahren, als das Budget für Kunstkäufe schmal war und es bei der VNG weder ansprechende Präsentations- noch Lagermöglichkeiten gab. Aber den unbedingten Willen, die mit zwei Kunsthochschulen in Leipzig und Halle an künstlerischem Nachwuchs reiche Region zu fördern. Aus diesen ersten Jahren stamme der andere Teil der Sammlung - Fotografien und Zeichnungen. Ihr Mann, Professor Arno Rink, der damals die größte Fachklasse für Malerei und Grafik an der HGB betreut hat, habe sie dann beim Ankauf von Gemälden fachlich beraten.

„In den Neunzigerjahren gab es den Hype um die Neue Leipziger Schule noch nicht. Insofern dokumentiert die Sammlung das Zeitfenster zwischen alter und Neuer Leipziger Schule sehr eindrucksvoll“, betonte Rink. Typisch für die inzwischen weltweit bekannte Neue Leipziger Schule seien große stilistische und künstlerische Unterschiede, aber auch die exzellente Ausführung und hohe Qualität der Bildsprache. Dafür stünden Namen wie Neo Rauch, David Schnell, Miriam Vlaming, Katrin Heichel, Petra Ottkowski und Stefan Stößel, deren Werke jetzt in Markkleeberg zu sehen sind.

Hausherr Schütze dankte ausdrücklich Bodo Pientka. Dem Kunstfreund und VNG-Mitarbeiter sei es zu verdanken, dass die „VNG art“ erstmals über die Stadtgrenzen Leipzigs hinaus auf Reisen gegangen ist. „Was hier im Weißen Haus bis zum 10. Juli gezeigt wird, ist wirklich sensationell“, meinte der OBM angelehnt an den Werbeslogan der Großen Kreisstadt „Se(e)nsationell“. VNG-Vorstand Rodestock, ebenfalls in Markkleeberg zu Hause, gab das Lob zurück: „Ich freue mich, dass ich heute erstmals diese wunderbaren Räume genießen kann.“

Von Ulrike Witt

Markkleeberg Weißes Haus 51.2748681 12.3664574
Markkleeberg Weißes Haus
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg
  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr