Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neue Umfragesoftware macht Jein möglich

Neue Umfragesoftware macht Jein möglich

Stellen Sie sich vor, in Ihrem Verein stehen Wahlen an. Im Prinzip macht der Vorsitzende seine Arbeit ja gut, für ein glattes Ja reicht es trotzdem nicht. Laut Satzung kann aber nur mit Ja oder Nein abgestimmt werden.

Voriger Artikel
Freiwilligeackern beim 4. Gartentag
Nächster Artikel
Hasenpest ausgebrochen: Tote Tiere nicht berühren - Hunde von Kadavern fernhalten

Der Markkleeberger Unternehmer Thomas Diekmann präsentiert "TomVote" auf seinem Laptop.

Quelle: André Kempner

Markkleeberg. Im besten Fall könnten Sie sich enthalten. Der Markkleeberger Thomas Diekmann hat dafür jetzt eine Lösung.

Der Inhaber eines Küchenstudios, seit Jahren als Verkaufstrainer und Berater unterwegs, zudem Chef des BNI-Netzwerks Leipzig, hatte 2009 die zündende Idee: eine webbasierte Software, mit der man seiner Stimme "eine Farbe geben kann". Mit "TomVote", so das Produkt, das mit IT-Fachleuten seit Sommer 2013 entwickelt und bei der Ifa in Berlin Anfang September erstmals präsentiert wurde, können nun weltweit bis zu 10 000 Teilnehmer im Internet unter app.tomvote.com prozentual abstimmen.

"Jeder kennt doch die Situation, dass man einer Sache zwar im Prinzip, aber eben nicht 100-prozentig zustimmen möchte. Unsere Software ermöglicht ehrliche und differenzierte Abstimmungen. Denn ein Nein kann zwischen Null und 49 Prozent schwanken, ein Ja zwischen 50 und 100 Prozent, also schwach oder stark ausfallen", erklärt der 49-jährige Diekmann. Der Initiator der Umfrage erhalte nicht nur eine rechtlich klare Aussage, sondern für die Auswertung auch ein transparentes statistisches Ergebnis, das Hintergrundinformationen für die weitere Arbeit liefere.

"TomVote" richtet sich an private Anwender, beispielsweise Familien, die das nächste Urlaubsziel aussuchen wollen, Freunde, die sich uneins über den Kneipenabend sind, aber auch an Vereine und Kirchgemeinden. "Besonders prädestiniert ist die Software natürlich für Unternehmen, Parteien, Institutionen und Kommunen. Vorstandswahlen, Design- und Entwicklungsabstimmungen, Personalentscheidungen und Kundenzufriedenheitsanalysen - alles ist per Regler im Netz möglich", sagt Diekmann. Nach Eingabe der Fragen werde das Abstimmungsgerät, I-Pad oder Smartphone, einfach herumgereicht, oder bei dezentralen Umfragen die Teilnehmer per E-Mail, QR-Code oder via Social Media zur Stimmabgabe eingeladen.

Lizenzen können von Unternehmen gekauft oder gemietet werden und kosten pro Jahr bei maximal 100 Teilnehmern 249 Euro. Vereine seien schon mit 49 Euro dabei, sagt Diekmann. Der Markkleeberger ist Mehrheitsgesellschafter der Firma "TomVote" und für Marketing und Vertrieb zuständig. Weitere Gesellschafter sind Geschäftsführer Marco Schnell, Felix Melzer und Patrick Richter, alle in Leipzig zu Hause. Unterstützt wird das Quartett von Grafikdesigner Johannes Hirsekorn aus Markkleeberg.

Mit der Stadt Markkleeberg ist bereits ein erster kommunaler Kunde gefunden. "Das Interesse ist riesig, das haben wir schon auf der Ifa gemerkt", sagt Diekmann. Oberbürgermeister Karsten Schütze (SPD) wolle "TomVote" unter anderem bei den Workshops zur Umgestaltung des Markkleeberger Stadtzentrums einsetzen.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 14.10.2014
Ulrike Witt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

17.10.2017 - 14:29 Uhr

Kreisliga A (West): Borna II/Eula braucht für 2:0-Erfolg in Kitzscher reichlich Anlauf

mehr