Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markkleeberg Neuer Gerätewagen Logistik wird eingeweiht
Region Markkleeberg Neuer Gerätewagen Logistik wird eingeweiht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:01 22.12.2018
Vanessa Kapanke, Ortswehrleiter Roy Lödel und Lion Fuchs (v.l.n.r.) demonstrieren das Be- und Entladen des Fahrzeugs mit den Rollcontainern. Quelle: Christian Modla
Zwenkau

Großer Andrang herrschte kürzlich bei der offiziellen Übergabe des neuen Gerätewagens Logistik an die Freiwillige Feuerwehr der Stadt. Der „GW-L1“ steht bereits seit Mitte November in der Garage, die Kameraden haben sich inzwischen mit Technik und Ausrüstung vertraut gemacht. „Das Fahrzeug wurde ganz nach unseren Wünschen ausgestattet“, freute sich Stadtwehrleiter Thomas Kröter. Sechs Rollcontainer für Schläuche, Pumpen, Atemschutz, Elektrik und Beleuchtung könnten je nach Bedarf beladen werden. „Wenn dieses Fahrzeug im Einsatz ist, sind wir in der Lage, mit weniger Leuten als bisher einen größeren Aufgabenkreis abzudecken“, so Kröter.

„In den vergangenen zehn Jahren sind wir, was die Ausstattung der Feuerwehren anbelangt, qualitativ einen großen Schritt weitergekommen“, betonte Gerald Lehne, erster Beigeordneter des Landkreises, der sich mit 46 000 Euro an den Anschaffungskosten von 127 481 Euro beteiligt hat. „In Zwenkau sind wir auf dem Weg zu einer optimalen Versorgung.“ Bürgermeister Holger Schulz (CDU) hat immer ein offenes Ohr für die Kameraden. Man dürfe nie vergessen, dass alle ehrenamtlich dabei sind.

Von Gislinde Redepenning

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Kirche in Großstädteln der evangelisch-lutherischen Kirchgemeinde Großstädteln-Großdeuben bot am Freitag einen würdigen Rahmen für die letzten Proben des Krippenspiels, das am Heiligen Abend um 14.30 Uhr im Rahmen der Christvesper aufgeführt werden soll.

22.12.2018

Das Markkleeberger Kinderhospiz Bärenherz hat von dem Bad Lausicker Schließfach-Vermieter Mietra eine Spende über 30.000 Euro bekommen.

23.12.2018

Der CDU-Landtagsabgeordnete Georg-Ludwig von Breitenbuch hat sich beim Thema Gewässerabgabe auf die Seite der Landwirte geschlagen. Er unterstützt die Forderung, Anlieger von Gewässern zweiter Ordnung weniger zu belasten. Der Zweckverband Parthenaue solle über eine Senkung der Gebühr, wenn nicht gar eine Abschaffung nachdenken, fordert der Politiker.

31.12.2018