Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markkleeberg Neuer Graben gegen Grundwasseranstieg in Markkleeberg - Kosten 200.000 Euro
Region Markkleeberg Neuer Graben gegen Grundwasseranstieg in Markkleeberg - Kosten 200.000 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:20 05.02.2015
Der neue Graben in Markkleeber soll in die Kleine Pleiße führen. Quelle: Andre Kempner
Leipzig

Die Kosten liegen bei 200 000 Euro.

 Seit dem Ende des Braunkohletagebaus in der Region steigt das jahrzehntelang abgesenkte Grundwasser wieder an. Die LMBV hat vielerorts mit diesem Problem zu kämpfen. (dpa)

lvz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Großpösna. Sie war fast 30 Jahre lang mit 590 Meter Länge die größte fahrbare Maschine der Welt, hat im Südraum eine ganze Landschaft verändert, 14 Dörfer verschwinden und zwei Seen entstehen lassen.

04.02.2015

Heute ist Verkaufsstart für das sechste Markkleeberger Puppentheaterfest, das vom 6. bis 8. März unter dem Titel "Zwischen Himmel und Hölle" im Kleinen Lindensaal steigt.

04.02.2015

Markkleeberg. "Die Stimme ist Ausdruck und Spiegelbild unserer Seele und unser ureigenstes Instrument. Sie zu entdecken, ist eine spannende Reise", sagt Annelie Staude.

03.02.2015