Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neuer Skatepark in Markkleeberg im Bau

Studio 51 hat Anlage konzipiert Neuer Skatepark in Markkleeberg im Bau

In wenigen Wochen soll die neue Multisportanlage an der Städtelner Straße/Ecke Seenallee fertig sein. Wo sich sonst Jugendliche bei schönem Wetter zum Chillen treffen, sind jetzt Bagger und Bauleute unterwegs.

Knapp 120 000 Euro lässt sich Markkleebeg den Umbau des Skateparks kosten.

Quelle: Kempner

Markkleeberg. Die Multisportanlage an der Städtelner Straße/Ecke Seenallee ist derzeit eine Baustelle. Wo sich sonst Jugendliche bei schönem Wetter zum Chillen treffen, sind jetzt Bagger und Bauleute unterwegs. In wenigen Wochen soll hier ein völlig neuer Skatepark mit modernen Materialien und Elementen entstehen. Außerdem wird die alte BMX-Strecke ertüchtigt: Statt gefährlicher Steinkanten sollen neu modellierte runde Formen die Szene aus Markkleeberg und Leipzig zum Cruisen einladen.

Die Stadt lässt sich das Projekt 118 000 Euro kosten. Weit mehr als die geplanten 85 000 Euro (die LVZ berichtete). Erst im September hatte der Stadtrat noch einmal einen Nachschlag von 20 000 Euro für das Projekt bewilligt. Der Grund für die hohen Kosten sei die Modellierung der Anlage, die viel Handarbeit erfordere, hieß es aus dem Rathaus.

Die alte Multisportanlage war 2007 eröffnet worden und bestand vorwiegend aus Secondhand-Elementen. Über die Jahre mussten diese immer wieder repariert, die Halfpipe vergangenes Jahr schließlich ausgemustert werden. Die neue Anlage hat das Studio 51 aus Halle/Saale entworfen, das auch den Skatepark vor der Blechbüchse in Leipzig konzipierte. Vorausgegangen waren, organisiert vom Leipziger Verein Urban Souls, mehrere Workshops mit Jugendlichen.

Voraussichtlich Ende November sollen der neue Skatepark und die BMX-Strecke übergeben werden. Wer so lange nicht warten kann: Die Stadt bietet am Jugendklub P 12 in Gaschwitz eine Ausweichstrecke.

Von Ulrike Witt

Markkleeberg städtelner Str 51.272173497565 12.370398057147
Markkleeberg städtelner Str
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

26.06.2017 - 06:25 Uhr

Jens Arnold verwandelt beim Kreispokalsieg des Roßweiner SV gegen den FC Grimma II den entscheidenden Elfmeter für die Gastgeber. Das dramatische Final-7:5 war der krönende Saisonabschluss im Fußballverband Muldental/Leipziger Land. 

mehr