Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neues Waldpädagogikzentrum „OberHolzhaus“ eröffnet

Sachsenforst Neues Waldpädagogikzentrum „OberHolzhaus“ eröffnet

Staatssekretär Herbert Wolff vom Sächsischen Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft hat am Mittwoch das Waldpädagogikzentrum „OberHolzhaus“ auf dem Gelände des Botanischen Gartens in Großpösna eröffnet. Unter den zahlreichen Gästen waren Landrat Henry Graichen, Landtagsmitglied Oliver Fritzsche (beide CDU), die Amtsleiter Angelika Freifrau von Fritsch und Rüdiger Dittmar von der Stadt Leipzig sowie die Großpösnaer Bürgermeisterin Gabriela Lantzsch (parteilos).

Freuen sich gemeinsam über das fertige „OberHolzhaus“: Landrat Henry Graichen, Bürgermeisterin Gabriela Lantzsch, Andreas Padberg und Staatssekretär Herbert Wolff (von links).

Quelle: André Kempner

Grosspösna. Staatssekretär Herbert Wolff vom Sächsischen Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft hat am Mittwoch das Waldpädagogikzentrum „OberHolzhaus“ auf dem Gelände des Botanischen Gartens in Großpösna eröffnet. Unter den zahlreichen Gästen waren Landrat Henry Graichen, Landtagsmitglied Oliver Fritzsche (beide CDU), die Amtsleiter Angelika Freifrau von Fritsch und Rüdiger Dittmar von der Stadt Leipzig sowie die Großpösnaer Bürgermeisterin Gabriela Lantzsch (parteilos).

„Mit der Eröffnung des ’OberHolzhauses’ entsteht nun auch im Ballungsraum Leipzig eine zentrale Anlaufstelle für Führungen und Exkursionen. Damit wird das waldpädagogische Angebot von Sachsenforst durch die landesweit siebte Einrichtung nicht nur quantitativ, sondern auch qualitativ erweitert“, erklärte Wolff. Die Waldpädagogik sei ein zentrales Thema für den Staatsbetrieb Sachsenforst. Die Naturentfremdung in urbanen Zentren wie Leipzig nehme bei Kindern und Jugendlichen immer mehr zu. Hier müsse gegengesteuert werden. „Denn wer den Wald mit seinen Tieren und Pflanzen nicht kennt, kann ihn nicht schätzen und bewahren“, mahnte Wolff.

Hausherr Andreas Padberg, Leiter des Forstbezirks Leipzig, betonte: „Gerade in unserer waldarmen Region ist es wichtig, einen Ort zu haben, wo wetterunabhängig planbar Waldpädagogik betrieben werden kann.“ Keine 200 Meter vom Oberholz entfernt im Botanischen Garten für Arznei- und Gewürzpflanzen sei der Standort für das „OberHolzhaus“ nahezu ideal. Padberg dankte der Stadt Leipzig für das gute Miteinander bei der Klärung der Grundstücksfrage, Architekt Matthias Potel für die Planung der beiden Holzhäuser und den 16 Baufirmen, die in den letzten zwölf Monaten Hand angelegt haben, für die hochwertige Ausführung. Verbaut wurden in dem mit Grundstück rund 430 000 Euro teuren Objekt fast ausschließlich Naturmaterialien, einheimische Hölzer wie Eiche und Fichte.

„Der Jugend die Ehrfurcht vor allem Lebendigen, den Erhalt der Natur und die Heimatliebe nahezubringen, so wie es in der Sächsischen Verfassung steht, ist eine große Aufgabe, die bei Ihnen in den besten Händen liegt. Wie kein anderer brennen Sie, Herr Padberg, für die Waldpädagogik“, sagte Landrat Graichen. Wald sei mehr als eine Ansammlung von Bäumen, es sei ein Lebensraum mit vielfältigen Funktionen. Was heute selbst Erwachsenen im ländlichen Raum oft nicht mehr bewusst sei. Er wünsche sich beispielsweise mehr Akzeptanz für Aufforstungsmaßnahmen. „Unser Ziel laut Regionalplan sind 19 Prozent Wald, sachsenweit sind es 30 Prozent“, gab er zu bedenken.

Bürgermeisterin Lantzsch dankte allen Partnern und Freunden für die Unterstützung bei diesem, auch für die Zukunft des Botanischen Gartens wichtigen Projektes. Besiegelt wurde die Zusammenarbeit mit der Unterzeichnung eines Kooperationsvertrages durch Andreas Padberg für den Sachsenforst, Oliver Fritzsche als Vorsitzender der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Professor Christian Wirth von der Universität Leipzig, Thomas Fröhlich vom Soziokulturellen Zentrum Kuhstall Großpösna und Hannelore Pohl vom Freundeskreis Botanischer Garten.

„Jetzt geht es an die inhaltliche Arbeit“, verkündete Padberg strahlend gut aufgelegt beim anschließenden offiziellen Rundgang. Das Programmheft fürs „OberHolzhaus“ sei bereits erstellt und werde in Absprache mit der Sächsischen Bildungsagentur in den nächsten Wochen im Rahmen der Schulleiterberatungen an alle Schulen im Einzugsgebiet verteilt, sagte er. „Die Waldpädagogik soll aber keinesfalls die Schule ersetzen“, fügte Staatssekretär Wolff hinzu, „sondern deren Lehrplaninhalte auf anschauliche und erlebbare Art und Weise vor Ort im Wald ergänzen.“

Von Ulrike Witt

Grosspösna Störmthaler Weg 2 51.26046 12.50032
Grosspösna Störmthaler Weg 2
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

20.10.2017 - 16:04 Uhr

Stadtliga Leipzig: Die Lok-Kicker gehen am 9. Spieltag gegen den Tabellenvorletzten als Favoriten ins Rennen. Drei Punkte sind das erklärte Ziel.

mehr