Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markkleeberg Noch größer, noch spektakulärer
Region Markkleeberg Noch größer, noch spektakulärer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 06.12.2017
Dieses Jahr waren 6500 Wanderfans auf 63 Touren unterwegs. Quelle: André Kempner
Markkleeberg

Die 15. Auflage der Sieben-Seen-Wanderung vom 4. bis 6. Mai 2018 soll noch größer, noch spektakulärer werden. Wie die Sportfreunde Neuseenland als Veranstalter mitteilten, stehen diesmal rund 70 Wandertouren, sieben mehr als 2017, auf dem Programm. Wanderfreunde aus ganz Deutschland und den Nachbarländern könnten das Leipziger Neuseenland zu Fuß wieder von seiner schönsten Seite entdecken.

„Schwerpunkte sind Langstreckenwanderungen, Kinder- und Familientouren, geführte Touren sowie Aktiv-und Gesundheitswanderungen“, erklärt Vereinsvorsitzender Henrik Wahlstadt. Zum halbrunden Geburtstag des inzwischen Kultstatus besitzenden Wanderevents gebe es einige Neuerungen. So sei eine Wanderung vom Markkleeberger zum Cospudener See über die Ende Mai eingeweihte B 2-Pylonbrücke ins Programm aufgenommen worden.

Neu ist auch der Internetauftritt. Sieben-Seen-Wanderfans können sich im neuen Layout unter www.7seen-wanderung.de über Tourinhalte, Start- und Zielorte sowie Verpflegungspunkte informieren. „Wir arbeiten mit Hochdruck an der neuen Webseite und werden ab 2018 als besonderes Highlight eine Flex-Tour für Individualisten anbieten“, verrät Wahlstadt. Aus verschiedenen Start- und Zielorten könne künftig jeder seine eigene Wanderung zusammenstellen.

Ein weiteres Highlight sollen 2018 fünf Touren unter dem Motto „Visionen“ werden. Landrat Henry Graichen (CDU) und die Großpösnaer Bürgermeisterin Gabriela Lantzsch (parteilos) wollen beispielsweise Neugierige persönlich durch die Region führen und Einblick in spannende Zukunftsprojekte geben.

Bei den Kinder- und Familientouren kämen kleine Abenteurer auf ihre Kosten, verspricht Wahlstadt. Neben Maikäfern warteten erstmals Lamas und Alpakas auf die jüngsten Wanderfreunde. Überraschendes sei auch bei den geführten Touren für Erwachsene geplant – Wasserwandern, Historisches aus der Zeit der Völkerschlacht und Tierisches inklusive.

Die Onlineanmeldung beginnt traditionell am 1. Januar. Tickets können aber auch in den Vorverkaufsstellen in Leipzig, Markkleeberg, Halle und Borna erworben werden.

Von Ulrike Witt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Oberbürgermeister Karsten Schütze (SPD) ist eigentlich nicht so leicht aus der Fassung zu bringen, das Lächeln sein Markenzeichen. Seit geraumer Zeit ist es damit allerdings vorbei: Der 50-Jährige ist genervt. Bei fast jeder Veranstaltung macht er seinem Frust über die ausufernde Bürokratie Luft.

06.12.2017

Das Tierheim Oelzschau sucht den Besitzer eines Hundes, der am Zwenkauer See frei herumlief, schließlich am 27. November von einer Spaziergängerein ins Heim gebracht wurde

05.12.2017

Feststimmung in Großdalzig: Jung und Alt zog es am Wochenende zur evangelischen Dorfkirche. Sie wollten die drei neuen Bronzeglocken willkommen heißen. Pfarrerin Barbara Hüneburg strahlte bei der Andacht mit der Sonne um die Wette: „Das ist ein ganz besonderes Erlebnis für die Gemeinde.“

05.12.2017