Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Nur echt mit Web-Etikett

Nur echt mit Web-Etikett

Postkarten sind austauschbar, die Fußgängerzonen vieler deutscher Städte inzwischen auch. Das findet zumindest der Düsseldorfer Eric Prieditis. Der 38-jährige freischaffende Künstler hat sich deshalb unter dem Titel „Aushäusig/Non Sedentaire“ ein ganz besonderes Projekt ausgedacht.

Voriger Artikel
40 Jahre Freundschaft
Nächster Artikel
Freie Fahrt für Behinderte

Ein Kunstwerk am Tag – nach dieser Devise arbeitet der freischaffende Künstler Eric Prieditis. An den Zöbigker Hafen hat der Düsseldorfer eine ganze Auswahl seiner Arbeiten mitgebracht.

Quelle: André Kempner

Markkleeberg. „Statt Karten auf Reisen zu verschicken, nehme ich etwas mit“, erklärt Prieditis das Prinzip seiner Wanderbilder.

Über 100 hat er in den vergangenen zwei Jahren schon gemalt und in besagten Fußgängerzonen „ausgesetzt“. So bezeichnet Prieditis das Anbringen der im Kleinformat 13 mal 18 Zentimeter gefertigten farbenfrohen Werke. Deren Markenzeichen ist das Web-Etikett mit der Aufschrift „Gruß vom Rhein“. Wer eines findet, soll es mitnehmen und in einer anderen Stadt wieder „aussetzen“.

Bislang habe das allerdings nur einmal funktioniert und zwar in Spanien. „Eines meiner Wanderbilder ist von Valencia nach Teneriffa gereist“, erzählt Prieditis. Erfahren hat er das über seinen Internet-Blog. Dessen Adresse prieditis.blogger.de ist neben der Werksnummer, dem Entstehungsdatum und der Original-Unterschrift des Künstlers auf der Rückseite jedes seiner Wanderbilder zu finden.

Am Wochenende war der Rheinländer nun zum ersten Mal zu Gast in Markkleeberg. Den Kontakt hatte Kunstliebhaber und Biergartenbetreiber Peter Körtge hergestellt, der über Bekannte von dem ungewöhnlichen Projekt erfahren hatte. Mitgebracht hat der gelernte Musterzeichner und studierte Textildesigner Prieditis natürlich seine Wanderbilder.

„Sieben wurden in der Nähe der Apelsteine in der Region angebracht, eines wird im Laufe der Woche von Peter Körtge im Zöbigker Hafen versteckt“, so Prieditis. Auf die Idee mit den Apelsteinen sei er durch das Format seiner Bilder gekommen, das an das Jahr 1813 und damit an die Völkerschlacht erinnere. Über die Orte und Motive seiner Aussetzungen hält Prieditis seine Fangemeinde über seinen Blog auf dem Laufenden. Und bislang seien auch alle Wanderbilder entdeckt worden.

Für den Finder ist das Wanderbild Kunst, die fast nichts kostet. „Aus meiner Sicht zahlen Interessierte mit ihrer Aufmerksamkeit“, so Prieditis.

Ulrike Witt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

20.08.2017 - 10:24 Uhr

Gruhne-Elf feiert nach dem Fehlstart vergangene Woche einen späten Heimsieg gegen die Mannen vom Muldezusammenfluss.

mehr