Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markkleeberg Ökoschule Markkleeberg setzt auf engagierte junge Leute
Region Markkleeberg Ökoschule Markkleeberg setzt auf engagierte junge Leute
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:30 19.05.2015
Mit einem klaren Ziel vor Augen lässt es sich gut lachen: Andrea Petri und Lukas Fischer vor der Ökoschule am Markkleeberger Festanger. Quelle: André Kempner

Da sind sich die 18-jährige Andrea Petri und der 20-jährige Lukas Fischer einig. Beide haben im vergangenen Jahr ihr Abitur am Wilhelm-Ostwald-Gymnasium in Lößnig abgelegt. Seit September sind sie als FÖJler in der Ökoschule am Markkleeberger Festanger eingesetzt.

"Wir gehören zum Team dazu, machen alles was anfällt - von Gartenpflege bis Umweltbildung", sagt Fischer. Insbesondere die Arbeit mit Kindern hat ihn beeindruckt. "Mir ist jetzt klar, ich will Erzieher werden. Vorher werde ich aber noch eine Ausbildung zum Sozialassistenten absolvieren", erklärt der junge Mann. Seine Kollegin zieht es nach Jena. "Ich möchte an der dortigen Fachhochschule Biotechnologie studieren", erzählt Andrea Petri. Die Chefin der Ökoschule, Heidi Kunis, freut sich, dass sie ihren beiden FÖJlern, in der für Jugendliche nicht immer ganz einfachen Orientierungsphase, helfen konnte. Und sie hofft, dass sie geeignete Nachfolger für Andrea und Lukas findet.

Wer sich für ein Freiwilliges ökologisches Jahr interessiert, kann sich ab sofort bei der Vergabestelle Naturförderungsgesellschaft Ökologische Station Borna-Birkenhain, Am Lerchenberg in 04552 Borna oder per Mail an oekostation-birkenhain@gmx.de bewerben. Neben der Ökoschule in Markkleeberg gibt es für den Bereich Umweltbildung mit dem Kultur- und Umweltzentrum Markkleeberg und dem Förderverein Umweltinformationszentrum Leipzig noch zwei weitere Einsatzstellen.

Wen es zur Umwelttechnik zieht, der kann sich speziell für die Windstromer GmbH in Bockwitz melden. Für die Garten- und Landschaftspflege stehen der Biobauernhof Bohne in Stollsdorf und der Burggarten Burg Gnandstein zur Auswahl. Ein FÖJ in der Forstwirtschaft bietet der Staatsbetrieb Sachsenforst, im Bereich Tierschutz gibt es Einsatzmöglichkeiten im Alpakahof Quesitz und im Tierheim Oelzschau. Detaillierte Informationen unter Telefon 03433741150.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 27.03.2013

Ulrike Witt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Karfreitag starten die Loks im Modellbaupark Auenhain oberhalb des Markkleeberger Sees in die zehnte Saison. Es könnte die letzte sein, meint Inhaber Frank Wackernagel.

19.05.2015

Große Ehre für ein Markkleeberger Sport-Urgestein: Peter Pohlmann vom TSG Markkleeberg von 1903 ist am Dienstag mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet worden.

26.03.2013

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_23028]Markkleeberg. Die Wiederherstellung des Herfurth´schen Landschaftsparks ist das erklärte Ziel des Bürgervereins Pro Agra-Park.

19.05.2015
Anzeige