Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Offene Türen im Kinderhospiz: Gleich 18 Sieger-Bären beim Malwettbewerb

Offene Türen im Kinderhospiz: Gleich 18 Sieger-Bären beim Malwettbewerb

Einmal im Jahr öffnet das Kinderhospiz Bärenherz im Kees´schen Park in Markkleeberg seine Türen für die Öffentlichkeit. Am Samstag nutzten rund 1000 Besucher die Möglichkeit, sich Therapieräume, Kinderzimmer und Elternwohnungen anzuschauen, aber auch mit Mitarbeitern und Ehrenamtlichen beim traditionellen Sommerfest ins Gespräch zu kommen.

Voriger Artikel
Noch Gesprächsbedarf zum Wiederaufbau
Nächster Artikel
"Damals wars" - Eythra und Bösdorf werden wieder lebendig

Bär Josefine, Lucia Thanner, Clown Flotti Lotti, Gabriele Tiefensee und Ulrike Herkner (v.l.) mit den Kinderbildern.

Quelle: André Kempner

"Wir möchten aufklären und damit Hemmschwellen abbauen. Außerdem ist es uns wichtig, dass unsere Unterstützer sehen, wie wir mit ihren Spenden umgehen. Immerhin wird das Kinderhospiz zu zwei Dritteln aus Spenden finanziert", erklärte Ulrike Herkner, Geschäftsführerin des Vereins Kinderhospiz Bärenherz Leipzig. Um die Betreuung schwerkranker Kinder und ihrer Familien durch die 30 Mitarbeiter zu gewährleisten, seien jährlich Spenden im sechsstelligen Bereich notwendig.

Undenkbar wäre Bärenherz auch ohne die vielen Ehrenamtlichen, die am Samstag an ihren pinkfarbenen Shirts erkennbar waren. Einer von ihnen war der 53-jährige Gerald Häußler. Seit zwei Jahren engagiert er sich für das Kinderhospiz. "Gerald hilft überall mit, ist immer da, wenn wir ihn brauchen. Er repariert alles, was kaputt geht, und manchmal kommt er auch nur vorbei und hebt unsere Laune. Er ist einfach unbezahlbar", schwärmte Herkner.

"Beeindruckt" zeigte sich Beate Potas. Die 54-Jährige, die in der Altmark lebt, wollte ihrer Tochter eigentlich nur mal ihre alte Heimat Markkleeberg zeigen. "Was hier geleistet wird, ist enorm. Beim Rundgang durch das Haus ist mir so richtig bewusst geworden, was es für ein Riesenglück ist, vier gesunde, fitte Enkel zu haben", meinte sie. Und die tobten wie viele kleine Besucher durch den Park, lachten mit Clowns, ließen sich von Ponys und einem Bernhardiner kutschieren, streichelten Alpakas, lauschten dem MDR-Kinderchor und staunten über einen Tisch voller Secondhand-Plüschbären, die für den guten Zweck verkauft wurden.

Gestaunt hat auch die Jury des Malwettbewerbs. Unter dem Motto "Wir suchen den schönsten Bären mit Herz!" waren Kinder und Jugendliche im Juni aufgerufen worden, Bilder einzureichen (die LVZ berichtete). Mehr als 50 zwischen drei und 17 Jahren haben es getan, wie Bärenherz-Schirmherrin Gabriele Tiefensee am Samstag berichtete. Mitte vergangener Woche hatte sie mit Malerin und Bärenherz-Botschafterin Rosa Loy und Kunsttherapeutin Lucia Thanner die Einsendungen, darunter auch eine aus den Niederlanden, gesichtet. Eine Aufgabe, die allen drei Frauen viel Freude bereitete.

"Es waren so viele schöne, liebevolle und kreative Bilder dabei, dass wir uns nicht auf einen Sieger festlegen konnten, sondern gleich 18 Gewinner in den unterschiedlichen Altersgruppen ausgewählt haben", sagte Tiefensee.

Bei vielen Zeichnungen sei deutlich geworden, dass die Kinder eben nicht nur einen hübschen Bären gemalt hätten, sich vielmehr mit Emotionen wie Tränen, Freude, Mut und Trauer, die untrennbar zum Kinderhospiz gehörten, auseinandersetzt haben. Herkner verriet noch, dass die Bärenbilder künftig mit den Dankesbriefen an die Spender verschickt werden.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 07.09.2015
Ulrike Witt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg
  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr