Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Problem erkannt, Lösung noch nicht in Sicht

Problem erkannt, Lösung noch nicht in Sicht

Matthias Reinhardt ist sauer. Vier Einbrüche in 14 Tagen haben dem Gastronomen die Stimmung verhagelt. Beim letzten ungebetenen Besuch rissen die Täter die Riegel aus den Türrahmen der beiden Garagen vor dem Ausstellungspavillon Kap Zwenkau.

Voriger Artikel
Schön, schöner, Dreiskau-Muckern
Nächster Artikel
Erotik-Messe in den Markkleeberger Agra-Hallen zieht Singles und Pärchen in ihren Bann

Schlösser allein reichen schon lange nicht mehr: Kap-Wirt Matthias Reinhardt rüstet sicherheitstechnisch auf.

Quelle: André Kempner

Zwenkau. Gestohlen wurden ein Durchlaufkühler und Gastro-Kleinartikel. Dem nicht genug, schmissen die Täter noch Geschirr auf die Leipziger Straße und leerten Feuerlöscher in den Lagerräumen. Und Reinhardt ist nicht der einzige Betroffene. Allein die Firma Lau Bau soll während der Erschließungsarbeiten am Südufer des Zwenkauer Sees im vergangenen Jahr 20 Mal von Dieben heimgesucht worden sein.

„Hier muss dringend was passieren. Was soll denn werden, wenn die ersten Boote im Hafen liegen und beschädigt sind. Dann hauen die Investoren und Touristen doch ganz schnell wieder ab“, meint Reinhardt. Seit fünf Jahren betreibt er in Zwenkau das „Schützenhaus“ am Eichholz. So etwas, wie am Kap, habe er dort noch nie erlebt. Er habe sich in der Stadt immer sicher und wohl gefühlt. Auch deshalb übernahm er vor einem Jahr die Gastronomie im Pavillon, öffnete neben dem Restaurant in der zweiten Etage auch die Sonnenterrasse auf dem Dach und einen Radler-Imbiss im Erdgeschoss. Rund 250 000 Euro hat die Familie in das Objekt gesteckt. Mitte Mai wurde Eröffnung gefeiert. Und die Gästezahlen machten Mut für die Zukunft, auch wenn der Winter naturgemäß eine Durststrecke ist. ...

Der komplette Beitrag steht am 15. März in der Leipziger Volkszeitung.

Ulrike Witt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

23.08.2017 - 12:42 Uhr

Martin Schwibs kickt in der Landesklasse beim HFC Colditz und sicherte sich zum zweiten Mal in Folge den Titel "Sachsen-Knipser der Saison". Bei seiner Trefferquote werden Profis neidisch.

mehr