Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Rathauschef Schütze übergibt Aufgabenliste gleich mit

Rathauschef Schütze übergibt Aufgabenliste gleich mit

"Oetzsch-Gautzsch-Helau" hieß es gestern Mittag in Markkleeberg. Traditionell mit Verspätung und vom Rathaussturm in Leipzig noch geschafft, startete der Markkleeberger Carnevalclub (mcc) mit Präsidentin Ingrid Dietrich um 13.33 Uhr auf heimischem Boden in die fünfte Jahreszeit und rief bis Aschermittwoch Frohsinn zwischen Forsthaus und Autobahn, Bistumshöhe und Auenhain aus.

Voriger Artikel
Wolfgang Flohr präsentiert Wanderkalender
Nächster Artikel
Parkplätze sind Dauerbrenner in der Rathausstraße

Narrensturm vorm Markkleeberger Rathaus: OBM Karsten Schütze trägt die Narrenkappe und übergibt mcc-Präsidentin Ingrid Dietrich das Allerheiligste.

Quelle: André Kempner

Markkleeberg. "Bevor wir den Rathausschlüssel übernehmen, wollen wir dem Oberbürgermeister noch was ins Stammbuch schreiben. Nicht dass er denkt, er könnte sich jetzt zur Ruhe setzen. Er soll aber auch nicht seinen Rüssel in unsere Geschäfte stecken", mahnte Büttenredner Matthias Buchholz auf der Rathaustreppe. Doch Karsten Schütze, ganz Lehrer, drehte den Spieß einfach um und erteilte dem mcc unter der frisch polierten blau-gelben Narrenkappe eine ganze Reihe Aufträge für seine "Ferienzeit".

"Seid herzlich willkommen, liebe Narren, ich geb den Rathausschlüssel freiwillig her. Es gibt viel Arbeit für Euch, für manches hatte ich keine Zeit, auf anderes keine Lust und vor allem, nachdem wir im Luxus geschwelgt haben, kein Geld", gestand der 47-Jährige amüsiert. Als Erstes müsse der mcc neue Steuern erlassen. "Holt Euch von den Bürgern die Kohle und haltet mir ihren Frust fern", sagte Schütze. Und das war noch nicht die schwerste Aufgabe: "Um den Friedhof Gaschwitz zu halten, brauchen wir mehr Bestattungen, am Bahnhof mangels intaktem Aufzug einen Tragedienst und dann sind da noch die Tretminen." Wenn er am Aschermittwoch aus den Ferien komme, wolle er gelöste Probleme und volle Kassen. "Macht Euch keine Sorgen, ich mach sie mir auch nicht. Euch erwartet das Rathausteam und das is a dream", so Schütze.Applaus gabs vom Publikum vorm Rathaus für die Bütt, Tanz und Gesang, Jubel aus der von Grundschule und Wasserturm-Kita gefüllten Fankurve für Kamelle und Pfannkuchen.

Nach der doppelten Schicht machen die mcc-Narren jetzt erst mal eine Trainingspause, bevor am 7., 13. und 14. Februar im Großen Lindensaal der Fasching unter dem Motto "Haltestelle Rathaussaal - per Orientexpress durch Berg und Tal" steigt. Karten für die Veranstaltungen gibt es ab 8. Dezember zu 12,99 Euro im Rathaus.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 12.11.2014
Ulrike Witt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

21.09.2017 - 15:51 Uhr

Kreisklasse: Terpitz und Schmannewitz trennen sich Unentschieden

mehr