Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Rekord bei Briefwahlen zeichnet sich ab

Bundestagswahl Rekord bei Briefwahlen zeichnet sich ab

Bei der Briefwahl zeichnet sich auch im Leipziger Südraum ein neuer Rekord ab. Immer häufiger nutzen Wahlberechtigte diese Form, um ihre Stimme nicht erst am Wahltag, sondern vorab schriftlich abgeben zu können.

Wählen gehen: Immer mehr Wahlberechtigte auch im Leipziger Umland nutzen dazu die Briefwahl.

Quelle: Michael Kappeler

Markkleeberg. Bei der Briefwahl zeichnet sich auch im Leipziger Südraum ein neuer Rekord ab. Immer häufiger nutzen Wahlberechtigte diese Form, um ihre Stimme nicht erst am Wahltag, sondern vorab schriftlich abgeben zu können.

Zur Bundestagswahl 2013 seien in Großpösna 490 Briefwahlunterlagen verschickt worden. Stand Donnerstagmittag seien es zu dieser Wahl bereits 739, erzählte Daniel Strobel vom Großpösnaer Rathaus. Damit setze sich ein Trend fort, der bereits zu anderen Wahlen ersichtlich gewesen sei, erklärte er. Insgesamt zählt der Ort gut 4400 Wahlberechtigte.

Bis Mittwoch hatten in Markranstädt von den gut 13 000 Wahlberechtigten rund 1700 die Briefwahl beantragt. Zum Vergleich: Bei der letzten Bundestagswahl 2013 waren es noch 1434 gewesen. „Eine steigende Tendenz“, meint Wahlchefin Ursula Wagner.

Auch Markkleeberg ist auf Rekordkurs. Bislang hätten rund 4000 Bürger die Briefwahlunterlagen beantragt, so viel wie noch nie, heißt es aus dem Rathaus. 2013 waren es am Ende 3005 gewesen. Die Zahl der Wahlberechtigten ist von 19 885 auf 20 254 gestiegen.

„Die Briefwahl wird sehr gut angenommen“, teilte auch Tanja Felker vom Einwohnermeldeamt Zwenkau mit. Mehr als 1000 Unterlagen seien bis Mittwochmittag angefordert worden. 2013 hatten sich zehn Prozent von 7522 Wahlberechtigten für die Briefwahl entschieden.

Überall gilt: Wahlscheine/Briefwahlunterlagen können noch bis zum heutigen Freitag um 18 Uhr im jeweiligen Rathaus beantragt werden, bei plötzlicher, nachweislicher Erkrankung auch noch bis zum Wahltag 15 Uhr.

Von uw/-tv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg
Markkleeberg in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 31,36 km²

Einwohner: 24.240 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 773 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04416

Ortsvorwahlen: 034297, 034299, 0341

Stadtverwaltung: Rathausplatz 1, 04416 Markkleeberg

Ein Spaziergang durch die Region Markkleeberg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr