Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Richtfest für Grundschulanbau in Großstädteln

Richtfest für Grundschulanbau in Großstädteln

An der Grundschule Großstädteln wurde gestern Richtfest gefeiert. Elf Wochen nach der Grundsteinlegung für den Erweiterungsbau an der Hauptstraße steht der Zweigeschosser im Rohbau.

Voriger Artikel
Zeitsprünge in Zwenkau
Nächster Artikel
Markkleeberg: Dutzende neue Arbeitsplätze im Medizinbereich

Während die Kinder neugierig zum Kran schauen, halten Annett Zimmermann, Karsten Schütze, Gerold Kuntzsch und Thomas Wales (v.l.) den Richtkranz.

Quelle: André Kempner

Markkleeberg. Acht Klassenräume und zwei Gruppenräume werden darin künftig untergebracht sein.

"Mir kommt es vor, als wenn wir uns erst vor 14 Tagen hier getroffen hätten. Es ist unwahrscheinlich, wie schnell der Bau vorangeht. Wir liegen super im Rennen", erklärte Oberbürgermeister Karsten Schütze (SPD) den Gästen, darunter Christiane Zischel von der Sächsischen Bildungsagentur, Bauamtsleiter Klaus Hartig, der Sachgebietsleiter Schule, Kita und Sport, Thomas Wales, sowie mehrere Stadträte. Polier Gerold Kuntzsch von der Baufirma Rabe weihte den Anbau statt Sekt mit Apfelsaft.

"Wir verfolgen jeden Tag wie viele Gewerke zu Gange sind und freuen uns schon auf den Einzug", sagte Schulleiterin Annett Zimmermann. Die zweiten Klassen bedankten sich bei den "fleißigen Handwerkern" mit einem Lied. Allerdings müssen sie sich bis zum Umzug noch in Geduld üben, bis dahin im Container-Interim lernen. "Ziel ist Oktober, aber bei einem großen Projekt gibt es immer Unwägbarkeiten", meinte Schütze. Bauamtsleiter Hartig versicherte, dass sich "alle Beteiligten bemühen, so schnell wie möglich fertig zu werden".

Die Kosten für die denkmalgerechte Sanierung des Altbaus und den Anbau belaufen sich insgesamt auf rund 4,5 Millionen Euro, davon sind 1,6 Millionen Euro Fördermittel vom Freistaat. Die Schule ist die letzte in Markkleeberg, die noch nicht modernisiert wurde.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom ..
Ulrike Witt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg
Markkleeberg in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 31,36 km²

Einwohner: 24.240 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 773 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04416

Ortsvorwahlen: 034297, 034299, 0341

Stadtverwaltung: Rathausplatz 1, 04416 Markkleeberg

Ein Spaziergang durch die Region Markkleeberg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

16.12.2017 - 20:20 Uhr

Mein bebildeter Bericht beinhaltet Fußball und Weihnachtliches.

mehr