Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Rollstuhlfahrerauf Bahnsteig gefangen

Rollstuhlfahrerauf Bahnsteig gefangen

Stellen Sie sich vor, Sie kommen mit der S-Bahn in Markkleeberg an und sind auf dem Bahnsteig gefangen, weil der Aufzug defekt ist. Adam Chemnitzer ist das vor 14 Tagen passiert.

Der 16-Jährige, der die Albert-Schweitzer-Schule für Körperbehinderte in Marienbrunn besucht, sitzt im Rollstuhl und ist auf moderne Technik angewiesen.

"Unzuverlässige Infrastruktur wiegt im Alltag schlimmer als das Wissen um fehlende Hilfen", sagt sein Vater Holm Chemnitzer. Älteren Menschen könne beim Tragen von Reisetaschen geholfen werden, im Zweifelsfall könnten sie, wenn auch schmerzlich, mal auf eine lange geplante Zugfahrt verzichten. "Wenn ein Rollstuhlfahrer aber oben am Gleis steht, weil es keine Störungsinformation durchs Zugpersonal gab, stellt das den Betroffenen vor ein schier dramatisches Problem", erklärt der Markkleeberger.

Das hat Holm Chemnitzer auch den Mitarbeitern der 3 S-Steuerungszentrale erzählt. Einmal, zweimal, - . Fakt ist: Der Aufzug ist noch immer außer Betrieb. "Die Türverriegelung ist defekt. Eine Reparatur wurde umgehend beauftragt und ist für die 40. Kalenderwoche, also zwischen 28. September und 2. Oktober vorgesehen. Da wir mit Dienstleistern zusammenarbeiten, können wir auf Lieferzeiten, Ersatzteilbeschaffung usw. wenig Einfluss nehmen", erklärt Bahn-Sprecherin Erika Poschke-Frost. Für Holm Chemnitzer "ist das nicht akzeptabel." Zumal es seit Eröffnung des mitteldeutschen S-Bahnnetzes im Dezember 2013 schon mehrfach derartige Probleme gegeben hat (die LVZ berichtete).

Poschke-Frost verweist darauf, dass über die 3 S-Zentrale rund um die Uhr die Möglichkeit bestehe, sich bei technischen Problemen zu melden beziehungsweise sich im Vorfeld zu informieren. "Die Hotline 0341 9681055 ist an allen Bahnhöfen und Haltepunkten gut sichtbar ausgehängt. Um ganz sicher zu gehen, sollten mobilitätseingeschränkte Personen ihre Fahrt aber bis 30 Minuten vor Antritt unter 0341 26696622 anmelden. Unser Kundendialog Südost berät gern zu Reiserouten und Umsteigemöglichkeiten und informiert das Zugpersonal gegebenenfalls über den Einsatz einer mobilen Rampe", so die Bahn-Sprecherin.

Was bei geplanten einmaligen Fahrten sicher kein Problem ist, macht den ohnehin schwierigen Alltag für Betroffene wie Adam Chemnitzer noch umständlicher. Dem Jugendlichen kamen am 11. September in seiner misslichen Situation Mutter und Schwester zu Hilfe. Sie haben Adam und sein Gefährt die Stufen zur Rathausstraße hinuntergetragen.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 28.09.2015

Ulrike Witt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

24.06.2017 - 09:10 Uhr

Fußballschule Schlotterbeck veranstaltete in Borna fünftägiges Highlight.

mehr