Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
San Francisco am Eichholz

San Francisco am Eichholz

In Zwenkau ist fast alles möglich – erst recht in der fünften Jahreszeit. Da wird der „Summer of Love“, zu dem der örtliche Carnevals Club CCZ am Samstagabend eingeladen hatte, ganz locker von 1967 in die 70er Jahre verlegt, aus San Francisco wird San Eichholz und aus einem Happening im Golden Gate Park ein Sit-In im „Waldesgrün“.

Zwenkau. Dass Comedian Dirk Bach mit einer seiner gewagten XXXL-Kreationen aus dem Dschungelcamp den Zeitsprung wagte,

php93eeaf2d82201102271516.jpg

Zwenkau. In Zwenkau ist fast alles möglich – erst recht in der fünften Jahreszeit. Da wird der „Summer of Love“, zu dem der örtliche Carnevals Club CCZ am Samstagabend eingeladen hatte, ganz locker von 1967 in die 70er Jahre verlegt, aus San Francisco wird San Eichholz und aus einem Happening im Golden Gate Park ein Sit-In im „Waldesgrün“.

Zur Bildergalerie

Grand-Prix-Stern Lena Meyer-Landrut sich Tipps für Düsseldorf bei Laufsteggrazie Bruce „Tränendrüse“ Darnell holte und Cindy aus Marzahn in Pink und mit Krone moderierte, kann eigentlich nur an dem kleinen grünen Päckchen gelegen haben, das die „Trotzköppe“ in Sangeslaune großzügig spendierten.

Doch halt, der Nebel lichtet sich: Die Zwenkauer CCZ-Blumenkinder sind ein fantasievolles Völkchen. Sie brauchen höchstens ein Bierchen und zu vorgerückter Stunde den einen oder anderen Cocktail um in Stimmung zu kommen, wie der Wirt des „Waldesgrün“, Kay Valtin, glaubhaft versicherte. Dem Publikum, das sich mit schwarzen Locken, Sonnenbrillen und dem obligatorischen Friedenszeichen für eine lange Nacht gerüstet hatte, gefiel das zweistündige, von Suntina Rabich, Jana Kratz und Gerald Thurm erarbeitete Programm ganz offensichtlich: Insbesondere die knackige Tanzeinlage von Robert Kratz und Nils Weiß in Elvis-Overalls sowie die bunten Röckchen des Männerballetts verlangten nach Zugaben.

Und die wird es ganz sicher auch nächste Woche für die insgesamt 50 Aktiven des CCZ noch einmal geben: Denn am Samstag soll im „Waldesgrün“ um 20 Uhr der nächste „Summer of Love“ ausgerufen werden. Karten gibt es im Schreibwarengeschäft Sauder in der Ritterstraße oder am Donnerstagabend ab 19 Uhr auf der Kegelbahn am Eichholz-Stadion.

Ulrike Witt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

20.10.2017 - 16:04 Uhr

Stadtliga Leipzig: Die Lok-Kicker gehen am 9. Spieltag gegen den Tabellenvorletzten als Favoriten ins Rennen. Drei Punkte sind das erklärte Ziel.

mehr