Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markkleeberg Sex sells – Provokation und Klischee
Region Markkleeberg Sex sells – Provokation und Klischee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 06.04.2017
Der Leipziger Maler Robin Zöffzig stellt erstmals im Weißen Haus in Markkleeberg aus. Quelle: André Kempner
Markkleeberg

Der Agra-Park wird zum Mekka für Freunde erotischer Kunst: Nachdem im Deutschen Fotomuseum seit Januar erotische Meisterwerke von Karin Székessy zu sehen sind (die LVZ berichtete), öffnet im Weißen Haus heute die Ausstellung „Salon magnifique“ mit erotischen Bildern des Leipziger Malers Robin Zöffzig.

Nackte Brüste, Strapse, Netzstrümpfe, Latex – der 32-Jährige spielt mit Verführung und Sexualität, bedient dabei ganz bewusst Klischees. „Werbung und Medien haben unser Schönheitsbild zerstört. Ich überspitze die Motive, lade sie ironisch auf“, erklärt Zöffzig und betont: „ Ich mache die Frauen nicht runter, ich huldige ihnen.“ Männer seien in seinen großformatigen Werken nicht Konsumenten sondern Partner.

Abgerundet wird die zweite Schau in diesem Jahr durch die Installation von Amanda Siegert, Milé Nr. 4. Die Designerin hat Kleider nach Zöffzigs Motiven gefertigt, haucht den Bildern damit stofflich Leben ein.

Studiert hat der gebürtige Magdeburger an der Burg in Halle, war dort Meisterschüler bei Professor Rainer Schade, der im Wolfswinkel zu Hause ist und heute um 19 Uhr die Laudatio halten wird. Musikalisch begleitet Zöffzigs Freund Neo Kaliske, vielen von The Voice of Germany bekannt, die Vernissage im Weißen Haus.

Geöffnet ist die Ausstellung bis zum 2. Juli dienstags, mittwochs und donnerstags von 10 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Von Ulrike Witt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Countdown läuft: Noch drei Tage, dann startet am Sonnabend der Freizeitpark Belantis in seine 15. Saison. Mit 192 Tagen wird die so lang wie nie zuvor und den Besuchern einiges Neues in den acht Themenwelten bieten.

05.04.2017

Seltene, streng geschützte Uferschwalben haben ihre Nistplätze am Störmthaler See. Die Gemeinde bittet die Seebesucher inständig, die Vögel in Ruhe zu lassen und den geschützten Lebensraum zu achten. Sie hat jetzt auch Vorkehrungen dafür getroffen.

05.04.2017

Die Polizei ermittelt im Fall eines Wohnungseinbruches in Markkleeberg. Ein unbekannter Täter hatte Fernseher, Handtasche und Dokumente gestohlen, während die Kinder der Familie im Obergeschoss schliefen. Sie hatten den Einbruch nicht bemerkt.

04.04.2017