Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markkleeberg Sommertöne in der Kirchruine
Region Markkleeberg Sommertöne in der Kirchruine
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 31.05.2018
Die Kirchruine in Wachau bietet einen tollen Rahmen für Konzerte aller Genres. Quelle: André Kempner
Anzeige
Markkleeberg

Das Festival Sommertöne lädt vom 3. bis 24. Juni unternehmungslustige Musikfans zu Konzerten in Schlössern und Kirchen der Landkreise Leipzig und Nordsachsen ein. „Wir bieten Klassik-Genuss mit Ausflugscharakter“, verspricht die Presseverantwortliche Franziska Franke-Kern.

Die Eröffnung findet am Sonntag um 17 Uhr in der Kirchruine Wachau statt. In der lauschigen Atmosphäre der eindrucksvollen Kulisse eröffnet Trompeter Joachim Schäfer mit dem von ihm gegründeten Ensemble „Die Dresdner Bach-Solisten“ den Reigen der Sommertöne, die unter dem Motto „Wochenend’ und Sonnenschein“ stehen. Festliche Konzerte in der Besetzung für drei Trompeten, Flöte, Oboe, Violine und Basso continuo aus der Feder von Antonio Vivaldi, Georg Philipp Telemann, Giuseppe Torelli und Gottfried Heinrich Stölzel stehen im Mittelpunkt.

In der 13. Saison freuen sich die Organisatoren über eine weitere Kooperation. Die S-Bahn Mitteldeutschland ist erstmals Mobilitätspartner. „Die Idee, Konzerte mit hochkarätigen Musikern in Schlössern und Kirchen im Leipziger Umland zu veranstalten und dadurch die Attraktivität der Landkreise zu erhöhen, weckte sofort unser Interesse. Die S-Bahn Mitteldeutschland ist durch das dichte Streckennetz und die hohen Taktung der perfekte Partner“, erklärte Marketingreferentin Simone Nitzschke von der DB Regio AG. Die Sommertöne-Spielstätten in Taucha, Markkleeberg und Delitzsch lassen sich bequem erreichen. Plakate und Programmhefte machen in allen Zügen der S-Bahn Mitteldeutschland auf die Sommertöne aufmerksam.

Am Sonntag, dem 10. Juni, steht das nächste Konzert in Markkleeberg an. Dann spielen Solisten des Leipziger Gewandhausorchesters unter der Überschrift „Fiddling, fishing and fooling“ um 17 Uhr im Großen Lindensaal des Rathauses.

Unter www.s-bahn-mitteldeutschland.de können Festivalgäste ihre Anreise planen. Das Programm ist im Internet unter www.sommertoene.de zu finden.

Von GISLINDE REDEPENNING

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Rede des AfD-Rechtsaußen André Poggenburg sorgte Anfang des Jahres aufgrund rassistischer Kommentare bundesweit für Aufsehen. Der AfD-Kreisverband Landkreis Leipzig hat ihn am Donnerstag nach Markkleeberg eingeladen.

30.05.2018
Markkleeberg Gemeinschaftsgarten Markkleeberg - Ort der Inklusion und Integration

Im offenen Gemeinschaftsgarten des Gartenvereins „An der Pleiße“ ist immer etwas los. Jeden Monat steht ein besonderes Projekt im Vordergrund. Nach dem Flohmarkt, der mit ausrangierten Klamotten, Spielen, Büchern und vielem mehr ein großer Erfolg war, steht im Juni ein Grillfest an.

28.05.2018
Markkleeberg 13. Handwerker- und Töpfermarkt - Bauchpinsel und Tatort-Requisiten

Um 75 Stände mit schönen, nützlichen und vor allem mit ausgefallenen Accessoires und Gebrauchsgegenständen tummelten sich am Wochenende beim 13. Handwerker- und Töpfermarkt am Pier 1 des Cospudener Sees zahlreiche neugierige Besucher.

31.05.2018
Anzeige