Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markkleeberg Sonne, Schnee, Wind und Wasser: Am Störmthaler See wird Frühling gefeiert
Region Markkleeberg Sonne, Schnee, Wind und Wasser: Am Störmthaler See wird Frühling gefeiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:03 25.04.2016
Beliebtes Fotomotiv am Störmthaler See: Das Amphibienfahrzeug, das 1944 beim D-Day vermutlich auch den Ärmelkanal überquerte. Quelle: Kempner
Anzeige
Großpösna

Brrrrrrr dürft am gestrigen Sonntag der meistgehörte Laut am Störmthaler See gewesen sein. Bei sechs Grad, eisigem Wind, zwischendurch sogar einigen Schneeschauern, aber auch langen sonnigen Momenten wurde am Störmthaler See der Frühling eingeläutet. Und tatsächlich kamen viele, obwohl die Veranstalter angesichts der Vorhersagen schon das Schlimmste befürchtet hatten.

Großpösnas Bürgermeisterin Gabriela Lantzsch (parteilos) hatte sogar ihrn Wintermantel wieder reaktiviert für ihre Bustour zu den Plänen am See. 25 „sehr interessiert Leute aus Darmstadt, Erfurt, Leipzig und dem Muldental“ seien mitgefahren, erzählte sie. Zwei neu hinzugezogenen Großpösnaer seien ebenfalls dabei gewesen.

Ein buntes Markttreiben sorgte auf der Magdeborner Halbinsel für Kurzweil. Beim dortigen Vineta-Betreiber Rüdiger Pusch waren vor allem die Fährfahrten besonders gefragt. „Die Amphibienboot-Touren liefen ganz toll“, sagte er. „Ich bin ganz begeistert, dass trotz des kalten Wetters so viele Leute gekommen sind“, freute er sich. 1500 bis 2000 seien es bestimmt gewesen. Nur die Wassersportangebote wie Stand-Up-Paddeling seien kaum nachgefragt gewesen, so Pusch. Dabei war das Wasser wärmer als die Luft. Brrrr!

Von Jörg ter Vehn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ab sofort ist Seenhopping im Leipziger Südraum möglich. Wer einen Liegeplatz für ein Segel- oder Motorboot auf dem Zwenkauer, Störmthaler oder Hainer See hat, kann damit jetzt ohne viel Aufwand und ohne Extrakosten auch auf den anderen beiden Seen unterwegs sein.

25.04.2016

Mit einer Gedenkfeier hat die Stadt Markkleeberg am Freitagabend im Beisein der Familie ihren am 30. März im Alter von 68 Jahren verstorbenen Alt-Oberbürgermeister und Ehrenbürger, Dr. Bernd Klose, gewürdigt.

25.04.2016

Die Spargelsaison hat begonnen – doch der Fröstel-Frühling macht den Bauern Sorgen. Sind Bodenheizungen die Rettung? Woher kommen die Erntehelfer? Und was kostet der Spargel in diesem Jahr? Ein Report von den Feldern rings um Leipzig.

23.04.2016
Anzeige