Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Spielplatz im Oberholz: Wild-romantisch, aber zerschlissen

Erneuerung geplant Spielplatz im Oberholz: Wild-romantisch, aber zerschlissen

Wild-romantisch unter dicken Bäumen liegt der Spielplatz am Bahnhof Oberholz in Großpösna. Aber das beliebte Areal ist 20 Jahre alt, die meisten Geräte sind zerschlissen. Jetzt soll Ersatz beschafft werden - gar nicht so einfach.

Romantisch, aber in die Jahre gekommen: der Spielplatz am Oberholz.

Quelle: Kempner

Grosspösna. Wild-romantisch unter dicken Bäumen liegt der Spielplatz am Bahnhof Oberholz in Großpösna. Aber das beliebte Areal ist 20 Jahre alt, die meisten Geräte sind zerschlissen. Jetzt soll Ersatz beschafft werden - gar nicht so einfach.

Der Spielplatz sei insgesamt „sehr vorzeigbar", hatte Jörg-Achim Weber (CDU) die Gemeinde noch gelobt. Angesichts der häufiger mal defekten Wasserpumpe habe er aber den Verdacht, die Gemeinde habe auch angesichts kommender Neuerungen jüngstens am Unterhalt gespart, mutmaßte er vor Kurzem im Gemeinderat. Bürgermeisterin Gabriela Lantzsch (parteilos) widersprach ihm. Der Spielplatz sei „sehr, sehr stark frequentiert“, wegen seiner weitgehenden Beschattung durch die Bäume ohnehin nur durch ein erhöhtes Maß an Unterhalt zu nutzen gewesen. „Aber jetzt können wir ihn nicht mehr halten“, so Lantzsch.

Wie Bauamtsleiter Detlef Richter am Donnerstag erklärte, sollen nach den Plänen der Gemeinde die Geräte ab dem nächsten Jahr sukzessive ersetzt werden. Die betreffende Pumpe sei dank einer Spende gegen eine sehr hochwertige ausgetauscht worden, werde aber auch zukünftig nicht immer Wasser liefern, gab er zu bedenken. Schließlich zapfe sie nur Schichtenwasser an. Das sei im Oberholz nicht immer verfügbar.

Rund 55 000 Euro plant Großpösna nun für die Erneuerungen im nächsten Jahr ein, hofft auf 44 000 Euro Fördermittel aus des Leader-Programm. Weil das Antragsverfahren dafür schon jetzt einen Finanzierungsnachweis verlangt, mussten die Gemeinderäte vorab einen Beschluss dazu fassen – obwohl erst danach die Antragsunterlagen mit dem genauen Projekt erstellt werden sollen.

Von Jörg ter Vehn

Grosspösna 51.258781645772 12.504841728589
Grosspösna
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg
Markkleeberg in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 31,36 km²

Einwohner: 24.240 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 773 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04416

Ortsvorwahlen: 034297, 034299, 0341

Stadtverwaltung: Rathausplatz 1, 04416 Markkleeberg

Ein Spaziergang durch die Region Markkleeberg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

17.11.2017 - 15:46 Uhr

Nordsachsenliga: Wacker Dahlen beim Vorletzten gefordert, Oschatz kann in der Kreisliga die Rote Laterne abgeben.

mehr