Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sportlicher Lohn für 150 Fragebögen

Sportlicher Lohn für 150 Fragebögen

Früh übt sich, wer ein Marketing-Profi werden will: Unter diesem Motto hatten sich die Fünftklässler des Freien Gymnasiums Zwenkau im September/Oktober an der Stadtanalyse beteiligt.

Voriger Artikel
Neuer Glanz für alte Stücke
Nächster Artikel
Land in Sicht fürs Strandhaus

Große Freude: Bürgermeister Holger Schulz (hinten Mitte) bei der Übergabe der Sportgeräte in der Aula des Freien Gymnasiums.

Quelle: André Kempner

Zwenkau. Wie berichtet, soll nach der Auswertung der Angaben von Einheimischen und Touristen ein Stadtmarketingkonzept für Zwenkau und seine Ortsteile entwickelt werden. „Im Rahmen einer Projektarbeit befragten die Mädchen und Jungen Passanten im Zentrum sowie Patienten im Ärztehaus und in der Helios Klinik“, berichtete Schulleiter Niels Schulz. Vorteil: Etliche Schüler, die zum Unterricht täglich aus ihren Heimatgemeinden anreisen, lernten ihren Schulort von einer ganz anderen Seite kennen. Ende Oktober gab die Klasse 5/1 schließlich ihren Teil – 150 ausgefüllte Listen – direkt bei Bürgermeister Holger Schulz (CDU) im Rathaus ab. Der 45-Jährige nutzte seinerseits die Chance und tauschte sich mit den angehenden Jugendlichen über ihre Sicht auf Zwenkau aus.Als Dankeschön für ihr Engagement durften sich die Gymnasiasten damals etwas wünschen. Für die Pausengestaltung sollte es sein. Montag war es nun endlich so weit. Der Rathauschef kam einen Tag nach Nikolaus bepackt ins Schulzentrum Pestalozzistraße. In der Aula fand er für Hula-Hopp-Reifen, Softbälle und Gummitwist Abnehmer.Im kommenden Jahr setzen die Schüler ihr Projekt Stadtentwicklung übrigens mit dem nächsten Schritt fort. Dann ist vor allem Köpfchen gefragt. „Die fünfte Klasse soll selbstständig Lösungswege für erkannte Schwachpunkte im Stadtbild erarbeiten“, heißt es vom Freien Gymnasium.

Ulrike Witt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg
Markkleeberg in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 31,36 km²

Einwohner: 24.240 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 773 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04416

Ortsvorwahlen: 034297, 034299, 0341

Stadtverwaltung: Rathausplatz 1, 04416 Markkleeberg

Ein Spaziergang durch die Region Markkleeberg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr