Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markkleeberg Startschuss fürs große Wanderwochenende im Leipziger Neuseenland
Region Markkleeberg Startschuss fürs große Wanderwochenende im Leipziger Neuseenland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 06.05.2017
Massenstart vorm Markkleeberger Rathaus: Oberbürgermeister Karsten Schütze schickt die Wanderer um 18 Uhr auf die großen Touren. Quelle: Andre Kempner
Anzeige
Markkleeberg

Im Viertelstundentakt haben sich die ersten Teilnehmer der Sieben-Seen-Wanderung am Freitagnachmittag vor dem Markkleeberger Rathaus auf den Weg gemacht. Bis Sonntag gibt es insgesamt 63 Touren durch die Region, davon 34 geführte thematische. Mit allein 6180 Voranmeldungen ist auch die 2017er Auflage des größten mitteldeutschen Wanderevents wieder auf Rekordkurs.

Wie Cheforganisator Henrik Wahlstadt von den Sportfreunden Neuseenland sagte, haben sich erstmals knapp 400 Wanderer für die beiden langen Kanten mit 103 beziehungsweise 107 Kilometer Länge entschieden. Die weiteste Anreise hatte wohl eine Gruppe aus Wien. Auffällig: Die Wanderer werden immer jünger, die Ausrüstung professioneller. Was hoffentlich bleibt, ist das gemeinsame Erlebnis, eine Region auf Schusters Rappen zu entdecken.

Von Ulrike Witt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Tausende Wanderfreunde werden von Freitag an wieder das Leipziger Neuseenland zu Fuß erkunden. Die Veranstaltung zieht von Jahr zu Jahr mehr Teilnehmer an.

05.05.2017

Spezialeinheiten der Polizei haben in Wachau bei Leipzig ein mutmaßliches Mitglied der terroristischen Vereinigungen "Jabhat al-Nusra" (JaN) festgenommen.

29.04.2018

Der CDU-Ortsverband Zwenkau hat offensichtlich beste Kontakte zu Polizei und Justiz. Nach Polizeipräsident Bernd Merbitz, der Anfang April Gast beim Stammtisch im „Schützenhaus“ war (die LVZ berichtete), konnte Bürgermeister Holger Schulz am Mittwochabend Sachsens Justizminister Sebastian Gemkow begrüßen – diesmal in kleiner Runde.

05.05.2017
Anzeige