Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sternsinger zu Besuch im Markkleeberger Rathaus

Sternsingeraktion Sternsinger zu Besuch im Markkleeberger Rathaus

Die Sternsinger der katholischen Pfarrei St. Peter und Paul haben am Mittwochnachmittag dem Markkleeberger Oberbürgermeister Karsten Schütze (SPD) nach altem Brauch den Segen ins Rathaus gebracht.

Mia schreibt im Beisein von Oberbürgermeister Karsten Schütze den Segen an seine Bürotür. Musikalisch begleitet werden die Sternsinger von Michael Pfeifer (l.).
 

Quelle: André Kempner

Markkleeberg.  Die Sternsinger der katholischen Pfarrei St. Peter und Paul haben gestern Nachmittag dem Markkleeberger Oberbürgermeister Karsten Schütze (SPD) nach altem Brauch den Segen ins Rathaus gebracht. Begleitet von Gemeindereferent Michael Pfeifer sangen die als Heilige Drei Könige verkleideten Mädchen und Jungen Lieder und sammelten Spenden. Die alljährliche, weltweite Sternsingeraktion der katholischen Kirche steht 2016 unter dem Motto „Segen bringen, Segen sein – Respekt für dich, für mich und andere“. Partnerland ist diesmal Bolivien.

Für die achtjährige Mia war es eine Premiere. Die Schülerin der Montessori-Schule in Grünau durfte auf die Leiter steigen und an den Türrahmen von Schützes Büro mit Kreide die Jahreszahl 2016 schreiben. „Ich bin zum ersten Mal bei den Sternsingern und ich war auch noch nie im Markkleeberger Rathaus“, verriet die Kleine. Und da war sie nicht allein. „Ich kenne den Oberbürgermeister auch noch nicht“, meinte ein Junge.

Indes, der Rathauschef machte Eindruck. Nicht nur weil er 50 Euro für die Spendenaktion überreichte. Zwei Teller voll Süßigkeiten in seinem Büro kamen beim Nachwuchs bestens an.

Wie Gemeindereferent Pfeifer beim Abschied verriet, bringen die insgesamt 26 Markkleeberger Sternsinger bis Samstag 74 Familien und Einrichtungen den Segen und die Botschaft fürs neue Jahr.
 

Von Ulrike Witt

Markkleeberg Rathaus 51.279179 12.368229
Markkleeberg Rathaus
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

22.09.2017 - 06:44 Uhr

Kreisoberliga: Deutzen reist nach Falkenhain, Frohburg nach Burkartshain

mehr