Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markkleeberg Stürmische Drachen und flotte Sohlen
Region Markkleeberg Stürmische Drachen und flotte Sohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:56 03.04.2010
Anzeige
Markkleeberg

„Ich habe von Anfang an nach einer Alternative für windarme Tage gesucht“, erklärte Wieczorrek, seit März 2009 Chef der Kiteschule Leipzig, am Donnerstagmittag bei der Eröffnung. Und er hat sie bei den Jungs vom „BounceLE“-Team und ihrem Geschäftsführer Siebeneichner gefunden. Was den Kitern ihr Lenkdrachen, der sie mit dem Board übers Wasser peitschen lässt, sind den derzeit 34 im Verein organisierten Bouncern ihre Siebenmeilenstiefel. Feststeht, beiden Trendsportarten sind die bewundernden und bisweilen auch amüsierten Blicke der Zaungäste sicher. Im vorigen Jahr beispielsweise beim vierten Fun- und Trendsportwochenende am Kulkwitzer See (die LVZ berichtete).

Ausrüster für Profis, Ansprechpartner und Lehrer für alle, die mal was Neues ausprobieren möchten, das wollen Wieczorrek und Siebeneichner ab sofort sein. Rolf Müller-Syring, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Leipziger Land (Will), gratulierte beiden zum Start und wünschte gemeinsam mit Rebecca Heinze, Tourismusfachfrau im Markkleeberger Rathaus, „eine gute erste Saison und viele zahlungskräftige Kunden“. Einer von ihnen könnte CDU-Landtagsmitglied Oliver Fritzsche sein. „Bislang bin ich – sofern es meine Zeit zulässt – Windsurfer. Aber vielleicht probiere ich das Kiten ja doch mal“, verkündete der 32-Jährige bei einem Gläschen Sekt.

Ulrike Witt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beinah täglich werden bundesweit neue Fälle von sexuellem Missbrauch in Einrichtungen der katholischen Kirche bekannt. Einer der Täter soll in den 70er Jahren in einer Stiftsschule im hessischen Amöneburg der heute 71-jährige Winfried M.

17.07.2015

Großpösna. Belgershainer beim Nachbarn: Montagabend schauten die neu gewählten Gemeinderäte, darunter viele Jüngere, mit Bürgermeister Thomas Hagenow im Großpösnaer Rathaus vorbei.

30.03.2010

Auf die Schulbank mussten dieser Tage 27 Mitarbeiter der Stadtverwaltung sowie sechs Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr. Auf ihrem Stundenplan stand „Präventiver Hochwasserschutz“.

29.03.2010
Anzeige