Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Torte und Tour wie eine Schnitzeljagd: Störmthaler See feiert Geburtstag

Torte und Tour wie eine Schnitzeljagd: Störmthaler See feiert Geburtstag

Großpösna. Kindergeburtstag wird Sonntag ganz groß am Störmthaler See gefeiert. Mit Action und Spaß und einer Party, natürlich einer großen Geburtstagstorte - und mit viel Wasser.

Voriger Artikel
Spurensuche an der Tellschützer Kirche
Nächster Artikel
Endlich: Meine Bank am See

Fröhlich ging's schon bei der Seeeröffnung im Vorjahr zu. Am Sonntag wird nun der erste Geburtstag gefeiert.

Quelle: Jörg ter Vehn

Das jüngste Kind der Gemeinde, der Störmthaler See, feiert seinen ersten Geburtstag. Eine Kerze trage denn auch die Geburtstagstorte, die Sonntag 10 Uhr am Vineta-Bistro von Bürgermeisterin Gabriela Lantzsch, Markkleebergs OBM Karsten Schütze und Zwenkaus Stadtchef Holger Schulz angeschnitten wird, erklärt Daniel Strobel vom Organisationskomitee. Schulz geht sozusagen noch schwanger mit seinem "Kind", kann den Gästen seinen Zwenkauer See an einem Stand bei der Geburtstagsparty "Tour de See" aber schon vorstellen. Wie berichtet, wird der Zwenkauer See als größter im Südraum am 9. Mai eröffnet.

Wie im Vorjahr würden sich am See aktive Vereine und Firmen den Gästen vorstellen, erklärt Sabine Schön vom Krystallpalast, dem Vineta-Betreiber, das Konzept der "Tour de See". Dies geschehe nicht in irgendwelchen langen Vorträgen, sondern spielerisch. "Es ist ein bisschen wie die gute alte Schnitzeljagd", sagt Strobel. Es gelte, die rund um den See gelegenen 26 Stationen zu finden, dort eine Quizfrage oder ein Geschicklichkeitsspiel mitzumachen und so einen Stempel auf einer Karte mitzunehmen.

Je mehr Stempel man sammle, desto höher sei der mögliche Gewinn, erklärt er. Mit acht Stempeln nimmt man an der Verlosung kleiner Preise teil, ab 15 gibt es gute Chancen auf die rund 40 großen Gewinne wie einen Segeltörn auf der Ostsee, Highfield-Festival- oder Vineta-Touren-Karten.

Einige Aktive seien in diesem Jahr mit einem eigenen Stand dabei, so Schöne. Etwa die Wasserschutzpolizei, Sachsenforst oder der Botanische Garten. Aber auch "alte Bekannte" wie der Zweckverband Abfallwirtschaft Westsachsen (ZAW) und die Westsächsische Entsorgungs- und Verwertungsgesellschaft (WEV) machen wieder mit. Bei ihnen, an Station 25 am Westufer, können Kinder und Erwachsene mehr über die Entsorgung der Abfälle erfahren, aber auch kreative Ideen beim Basteln mit Abfällen umsetzen.

Feuerwehr-Oldtimer-Fahrten, Segway-Touren, die Surfschule, Angelvereine, der Weinbauverein, Kitesurfer - das Spektrum der Angebote ist so groß wie der 23 Kilometer Rundweg um den See lang sein kann. Drei Shuttle-Busse verkehren daher zwischen den Stationen am Nord, Ost- und Westufer. Über die Grunaer Bucht können Besucher selber setzen. Rund 20 Kanus stehen nur dafür bereit.

Im Vorjahr zur Eröffnung des Sees kamen rund 10 000 Besucher. Wie viele nun seinen ersten Geburtstag mitfeiern wollen, hängt natürlich auch vom Wetter ab. Mit mehreren Tausend rechnen aber die Planer. Parkplätze stünden vorwiegend auf der Magdeborner Halbinsel zur Verfügung, so Strobel. Autofahrer sollten die Anfahrt über Störmthal wählen. Eine Zufahrt über Espenhain ist wegen eines Brückenbaus voraussichtlich in diesem Frühjahr nicht möglich.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 22.04.2015

Update: Das Fest findet am Sonntag statt, nicht wie in einer früheren Fassung berichtet am Sonnabend. Wir bitten um Entschuldigung.

Jörg ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg
  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr