Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Tretbootfahrer retten gekenterten Segler

Unfall auf dem Markkleeberger See Tretbootfahrer retten gekenterten Segler

Glück im Unglück: Bei einem Segelunfall auf dem Markkleeberger See ist am Dienstag ein 18-jähriger Junge von zwei Männern gerettet worden, die sich kurzerhand ein Tretboot vom Strand schnappten.

Feuerwehrmänner bergen auf dem Markkleeberger See das verunfallte Segelboot.

Quelle: Jörg ter Vehn

Markkleeberg. Glück im Unglück: Nach einem Segelunfall auf dem Markkleeberger See nahe der Strandpromenade ist am Dienstag ein 18-jähriger Junge mit Verdacht auf Unterkühlung in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Zwei Männer, die kurz nach 14 Uhr das Kentern des selbstgebauten Kleinseglers gesehen hatten, waren nach Angaben von Augenzeugen dem Verunfallten in einem Tretboot zur Hilfe geeilt, hatten ihn aus dem Wasser gezogen.

„Wir haben das Boot selbst gebaut. Mein Junge wollte heute unbedingt damit segeln gehen“, erzählte der sichtlich bestürzte Vater, der vom Ufer aus das Drama mitangesehen hatte. Das Boot sei gekentert, sein Sohn habe es nicht mehr aufrichten können. Der Markkleeberger See hatte zum zeitpubnkt dse Unfalls knapp vier Grad Wassertemperatur, der Wind in etwa Stärke vier, in Böen auch fünf bis sechs.

Zwei Männer, die von den Tretbooten am nahen Strand wussten, hätten sich kurzerhand eines ausgeliehen und seien dem Segler zur Hilfe geeilt, berichteten Zeugen. Stark zitternd sei der junge Mann von Sanitätern versorgt worden.

Während die beiden unbekannten Lebensretter den jungen Mann an Land brachten, bargen die Feuerwehrmänner aus Markkleeberg kurz darauf mit dem Rettungsboot das verunglückte Segelboot. Es war ein Optimist, der eigentlich nur für Kinder und geringe Gewichtsklassen gedacht ist. Ein typisches Lernboot, nichts für stärkere Winde.

Von Jörg ter Vehn

Markkleeberger See 51.270062101627 12.399175087805
Markkleeberger See
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

17.10.2017 - 14:29 Uhr

Kreisliga A (West): Borna II/Eula braucht für 2:0-Erfolg in Kitzscher reichlich Anlauf

mehr