Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ursache für Tellschützer Kirchenbrand weiter offen

Ursache für Tellschützer Kirchenbrand weiter offen

Warum die Tellschützer Dorfkirche am vergangenen Wochenende bis auf die Grundmauern abgebrannt ist, steht noch nicht fest. Polizeisprecher Uwe Voigt hatte gestern noch keine Ergebnisse vorliegen.

Voriger Artikel
Nach 15 Jahren Betrieb: Cospuden soll Auffrischungskur bekommen
Nächster Artikel
Holger Schulz: "Wir haben viel erreicht, aber auch noch viel vor"

Spurensuche an der Ruine.

Quelle: A.Kempner

Zwenkau. Die Brandermittler waren bis Mittwoch vor Ort und hatten in der Ruine auch mit einem Spürhund nach Brandbeschleunigern gesucht. Unterstützt von der Freiwilligen Feuerwehr Zwenkau und dem kommunalen Bauhof wurde der Glockenturm, in dem das Feuer ausgebrochen sein soll, bereits weitgehend von Bauschutt geräumt.

Pfarrerin Barbara Hüneburg jagt seit dem Unglück von einem Termin zum anderen. Am Mittwochabend war sie bei der Sitzung des Kirchenvorstandes, der nichts beschlossen, sich nur über die Geschehnisse der Brandnacht ausgetauscht habe. Über die nächsten Schritte - wie berichtet soll das über 500 Jahre alte Gotteshaus wieder aufgebaut werden - wolle sich die Kirchgemeinde frühestens nächste Woche austauschen. "Der Schock über den Verlust der für Tellschütz identitätsstiftenden Kirche sitzt noch immer tief", betonte Hüneburg. Gestern war sie mit Versicherungsfachleuten verabredet. Es müssten noch mehrere Gutachten eingeholt werden, sagte sie später. Inzwischen sind fast 1250 Euro Spenden eingegangen. Allein bei einer Andacht vor der Kirchruine wurden 770 Euro gesammelt.

Spendenkonto: Volksbank Leipzig, IBAN: DE36860956040008462690, Kennwort: "Kirchgemeinde Tellschütz"

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 16.01.2015
Ulrike Witt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

17.10.2017 - 14:28 Uhr

Spieler von Roter Stern Leipzig sind beim Auswärtsspiel am Sonntag in Schildau bespuckt und beleidigt worden. Der TSV-Vorstand sieht eine Mitverantwortung bei den Messestädtern.

mehr