Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Video gibt Vorgeschmack auf Cross de Luxe-Parcours im Herbst

Video gibt Vorgeschmack auf Cross de Luxe-Parcours im Herbst

Markkleeberg. Schlammlöcher, Hügel, Kriechstrecken – normalerweise Dinge, die der Jogger meidet. Das will Henrik Wahlstadt, Vorsitzender der Sportfreunde Neuseenland für einen Tag ändern, und zwar mit dem Cross de Luxe, einem Hindernislauf am Markkleeberger See, der am 26. September Amateurläufer durch die Wildnis treiben soll.

Am Abend zuvor gibt es eine Pastaparty am Markkleeberger See. Die Teilnahme inklusive Pasta und Party kostet bis zum 31. August 30 Euro, danach bis zum Anmeldeschluss am 15. September 35 Euro.

Die Sportfreunde Neuseenland wurden erst im September 2009 gegründet, im Februar haben sie als erste Veranstaltung das Skispringen am Markkleeberger See organisiert. „Nach diesem Erfolg haben wir nach einem schönen Sommerevent gesucht, das das gewisse Etwas hat und sowohl für die Zuschauer als auch für die Teilnehmer interessant ist“, erzählt Wahlstadt. „Zuerst hatten wir an ein Schlammrennen gedacht, wie es sie in England gibt, aber das fanden wir zu eklig und zu wenig abwechslungsreich – dann kamen wir darauf, den Crosslauf, den es zu DDR-Zeiten gab, mit ein paar künstlichen Hindernissen zu ergänzen.“

Welche das sind, soll allerdings nur portionsweise verraten werden. Ein paar Einblicke gibt Wahlstadt schon mal: „Nach dem Start kommt gleich ein tiefes Wasserloch, durch das man 20, 30 Meter schwimmen muss.“ Abgesehen davon werde die Sieben-Kilometer-Runde am Südufer des Sees, die zweimal durchlaufen werden muss, viele steile An- und Abstiege, unterschiedlich tiefe Wasserlöcher und künstliche Kriechstrecken haben.

Doch das heißt nicht, dass nicht auch mäßig ambitionierte Läufer willkommen sind: „Unsere Strecke ist für alle Arten von Hobbyläufern geeignet“, sagt Wahlstadt. „Von denen, die gewinnen, bis zu denen, die einfach ein bisschen Spaß haben wollen.“ Die einzige Bedingung: Die Läufer müssen über 16 sein.

Auch Sponsoren haben Wahlstadt und Kollegen schon gefunden, allerdings suchen sie noch mehr. „Beim Skispringen haben wir gezeigt, dass wir solche Events auf die Beine stellen können und dass die Leute kommen – darum glaube ich, dass wir da schon noch die eine oder andere Firma finden werden“, sagt Wahlstadt.

Florian Bamberg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

20.10.2017 - 16:04 Uhr

Stadtliga Leipzig: Die Lok-Kicker gehen am 9. Spieltag gegen den Tabellenvorletzten als Favoriten ins Rennen. Drei Punkte sind das erklärte Ziel.

mehr