Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markkleeberg Von A38 bei Großpösna abgekommen – Polizei sucht Zeugen
Region Markkleeberg Von A38 bei Großpösna abgekommen – Polizei sucht Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:03 14.10.2016
Die Frau wurde ins Krankenhaus gebracht. (Symbolfoto)  Quelle: dpa
Anzeige
Großpösna

 Ein roter Ford bremste am Mittwoch gegen 15 Uhr auf der A 38 einen Kleintransporter aus. Dessen Fahrerin (57) verlor die Kontrolle, kam mit dem Wagen von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrfach und blieb im Straßengraben liegen. Der Fordfahrer floh, die Frau kam verletzt ins Krankenhaus. Bis 18.15 Uhr war der Fahrstreifen der Autobahn gesperrt. Die Polizei bittet Zeugen des Unfalls zwischen den Anschlussstellen Leipzig-Südost und Süd Richtung Göttingen sich unter Tel. 0341/2552851 zu melden.

Von -tv

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Rutschungen an Tagebauböschungen in Nachterstedt und anderswo veranlassen die Sanierer der LMBV, jetzt auch am Cospudener See nachzuarbeiten. Betroffen sind Filterbrunnen rund um den früheren Tagebau, die erneut aufgebohrt und nach neuestem Stand der Technik neu verfüllt werden.

14.10.2016

Hochrangigen Besuch aus Weißrussland erlebten am Donnerstag die Neue Harth und das Eichholz. Andreas Padberg, Leiter des Forstbezirkes Leipzig, diskutierte dort mit einer Delegation aus Weißrussland über Probleme des Waldes und Lösungsvorschläge.

14.10.2016

Bei einem Unfall im Landkreis Leipzig ist ein 27-Jähriger schwer verletzt worden. Der Motorradfahrer verlor beim Überholen auf nasser Straße am Mittwoch in Markkleeberg die Kontrolle über sein Fahrzeug, wie die Polizei in Leipzig am Donnerstag mitteilte.

13.10.2016
Anzeige