Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Von der Naturstudie zum Porträt

Von der Naturstudie zum Porträt

Wenn Gudrun Strauch Landschaften auf Papier und Leinwand bannt, darf das Wetter schon mal zweitrangig sein. „Man muss nur die richtige Ausrüstung dabeihaben“, erklärt die 66-Jährige.

Voriger Artikel
Geheimtipp für Genießer
Nächster Artikel
Abwasserkanal in Markkleeberg eingestürzt – Tram 9 fährt Umleitung

Gudrun Strauch haben es Landschaften angetan, die meist direkt vor Ort entstehen. Doch auch die menschliche Figur fasziniert die Künstlerin.

Quelle: André Kempner

Markkleeberg. „Die Arbeit in der freien Natur liegt mir einfach. Als einmal ein plötzlicher Wetterumschwung kam und es hagelte, griff ich kurzerhand zur Kupferplatte und schuf eine Kaltnadelradierung.“

Wer wissen will, wie einige der auf diese Weise entstandenen Werke aussehen, sollte morgen um 15 Uhr ins Gutshaus Markkleeberg-Ost, Kirchstraße 42, kommen. Unter dem Motto „Wahrnehmen – Ausdruck finden“ wird dort eine Ausstellung mit Zeichnung, Malerei und Druckgrafik eröffnet, die anschließend bis zum 29. Februar zu sehen ist. Nicht die erste Schau für die Künstlerin, vor zehn Jahren präsentierte sie in Grünau ihre erste Einzelausstellung.

Der Weg zur Naturstudie wurde der 1944 im niederschlesischen Sulau geborenen Künstlerin bereits im Kindesalter gezeigt. Mutter und Vater entdeckten und förderten ihre Begabung. „Wilhelm Hönsch, ein Bekannter meiner Eltern, wurde auf diesem Gebiet mein erster Lehrer. Da ging es los“, erinnert sie sich. Ein von der Westverwandtschaft mitgebrachter und sehnlichst erwarteter Aquarellkasten brachte weiteren Schub. Später besuchte die Frohburgerin die Erweiterte Oberschule in Geithain und wollte eigentlich ein Kunststudium folgen lassen. „Die Unterlagen für die Eignungsprüfung hatte ich mir schon geholt. Doch schließlich entschied ich mich für einen Beruf, der mich mit Sicherheit auch ernähren konnte und wurde Offsetretuscheur und Farbretuscheur im Tiefdruck.“ Nach der Wende musste sie sich beruflich neu orientieren und absolvierte mit großer Hingabe Ausbildungen im künstlerisch-therapeutischen Bereich. Später kam noch eine Ausbildung zur Ergotherapeutin hinzu.

Ihre Arbeit als Künstlerin vernachlässigte sie dabei nicht. Wesentliche Impulse erhielt sie als Teilnehmerin der Abendakademie der Leipziger Hochschule für Grafik und Buchkunst. „Arnd Schultheiß hat mich an die Gestaltung der menschlichen Figur herangeführt“, erinnert sie sich. Einige Beispiele präsentiert sie nun auch in ihrer Ausstellung. Mittlerweile geht sie ganz neue Wege. „Ich beschäftige mich derzeit mit der alten Technik der Silberstiftzeichnung. Damit lässt sich gut experimentieren.“

Bert Endruszeit

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr