Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Von der Schulbank in die Selbstständigkeit

Zwenkauer Hafen Von der Schulbank in die Selbstständigkeit

Lisa-Marie Groh, 18 Jahre jung und bildhübsch, ist das neue Gesicht unter den Gastronomen am Zwenkauer Yachthafen. Am Sonntag wird sie das „Lotty‘s“ - italienisches Eiscafé, Pizzeria und Cocktailbar in einem – im Hafenhaus Z 1 eröffnen.

Jung, hübsch und schon Chefin: Lisa-Marie Groh eröffnet am Sonntag das „Lotty’s“ am Zwenkauer Yachthafen.

Quelle: Andre Kempner

Zwenkau. Lisa-Marie Groh, 18 Jahre jung und bildhübsch, ist das neue Gesicht unter den Gastronomen am Zwenkauer Yachthafen. Am Sonntag wird sie das „Lotty‘s“ - italienisches Eiscafé, Pizzeria und Cocktailbar in einem – im Hafenhaus Z 1 eröffnen.

„Ich hab schon eine Weile überlegt, ob ich das mache. Schließlich weiß ich von meinen Eltern, was Selbstständigkeit in der Gastronomie bedeutet: keinen Feierabend, kein freies Wochenende. Aber ich freu mich drauf“, sagt Lisa-Marie. Die Schülerin des Freien Gymnasiums Zwenkau steckt gerade mitten in den Abiturprüfungen. Gestern stand Mathe schriftlich an. „Die Aufregung vor der Prüfung war größer als die vor der Geschäftseröffnung“, gesteht sie schmunzelnd.

Anders als viele ihrer Klassenkameraden, die sich noch nicht für einen Beruf oder ein Studium entschieden haben, weiß Lotty, so ihr Spitzname, wie es nach dem Abitur für sie weitergeht. „Ich werde im Sommer an der Internationalen Berufsakademie in Leipzig ein vierjähriges duales Studium Gastronomie-Management beginnen“, erzählt die junge Frau. Die wöchentlichen Praxiseinheiten wird sie im eigenen Café absolvieren.

„Ohne die Unterstützung meiner Eltern wäre das alles natürlich nicht möglich“, weiß Lisa-Marie. Die Familie betreibt seit bald dreieinhalb Jahren keine 50 Meter entfernt an der Seepromenade das Restaurant Groh‘s. Dass die Tochter nun in ihre Fußstapfen tritt, darauf ist Vater Detlef sichtlich stolz. „Auf den Tag genau vor 25 Jahren habe ich mein erstes Gewerbe angemeldet, jetzt macht es Lisa“, sagt der 51-Jährige strahlend.

Das „Lotty‘s“ ist trendig im Industrial Style eingerichtet: unverputzte Wände, Holztische, coole Pop-Art-Bilder von Mark Mick und Metalllampen sollen ein junges oder auch jung gebliebenes Publikum locken. „Ich habe wie immer nur die Wünsche meiner beiden Frauen umgesetzt“, sagt Detlef Groh lachend.

Direkt mit Blick auf den Yachthafen gibt es drinnen 60 Plätze, noch einmal so viele auf den beiden Freisitzen. Zwei Köche und drei Kellner hat die „Chefin“ bislang schon in ihrem Team, sucht aber noch weitere Verstärkung für Herd und Service. Geöffnet ist das „Lotty‘s“ künftig täglich von 11.30 bis 22 Uhr. Ruhetage soll es erst mal nicht geben.

Von Ulrike Witt

Zwenkauer Hafen 51.2348247 12.3340683
Zwenkauer Hafen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

19.08.2017 - 17:28 Uhr

Mit einem Doppelpack ebnet Patrick Böhme den Weg zum 4:0 Sieg gegen den Aufsteiger aus Bad Düben 

mehr