Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 7 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Vorm Markkleeberger Rathaus fällt Startschuss für Super-Wanderwochenende

Sieben-Seen-Wanderung Vorm Markkleeberger Rathaus fällt Startschuss für Super-Wanderwochenende

Rekordverdächtig ist die Sieben-Seen-Wanderung auch bei ihrer 14. Auflage. Rund 1500 Menschen machten sich am Freitagabend pünktlich um 18 Uhr beim Massenstart, erstmals vor dem Markkleeberger Rathaus, auf den Weg.

Etwa 1500 Menschen waren am Freitagabend beim Massenstart der Sieben-Seen-Wanderung, erstmals vor dem Markkleeberger Rathaus, dabei.

Quelle: André Kempner

Markkleeberg. Rekordverdächtig ist die Sieben-Seen-Wanderung auch bei ihrer 14. Auflage. Rund 1500 Menschen machten sich am Freitagabend pünktlich um 18 Uhr beim Massenstart, erstmals vor dem Markkleeberger Rathaus, auf den Weg.

„Wir haben perfektes Wetter für ein tolles Wanderwochenende“, freute sich Henrik Wahlstadt von den Sportfreunden Neuseenland, die das Event mit dem Tourismusverein Leipziger Neuseenland, der Stadt Markkleeberg und rund 1000 ehrenamtlichen Helfern stemmen. Bis Sonntagabend gibt es insgesamt 42 Wandertouren – 27 ungeführte Sportwanderstrecken und 15 geführte thematische Touren. Letztere waren gestern fast alle ausgebucht.

Wie jedes Jahr haben die Organisatoren wieder Premieren ins Wanderprogramm gepackt. Allen voran die Drei-Ländertour Richtung Altenburg – ein neuer, zweiter 100er Kanten, der Abwechslung für Stammwanderer verspricht. Und das kommt an.

„Aktuell haben wir über 5000 Voranmeldungen. Damit liegen wir wie in den Vorjahren wieder über dem Schnitt“, verriet Wahlstadt zwei Stunden vorm Massenstart strahlend. Ob am Ende wirklich die 6000- Teilnehmer-Marke von 2015 geknackt werden kann, hielt er indes für eher unwahrscheinlich.

„Durch den Brückentag nach Himmelfahrt sind viele verreist. Das merken wir bei den Kurzstrecken wie der Maikäfertour, wo statt 400 nur 250 Meldungen eingegangen sind“, so der Vereinschef. Dafür rechnet er aber mit mehr auswärtigen Wanderern.

Oberbürgermeister Karsten Schütze (SPD) betonte: „Die Sieben-Seen-Wanderung ist das gigantische Gemeinschaftsprojekt einer ganzen Region. Davon profitiert nicht nur Markkleeberg, sondern der gesamte Südraum.“ Was das in Zahlen bedeutet, will die Uni Leipzig mit einer Studie herausfinden. Studenten befragten am Freitagnachmittag in Markkleeberg Hunderte Wanderer unter anderem zu Übernachtung und Einkaufsverhalten.

Von Ulrike Witt

Markkleeberg Rathaus 51.279179 12.3682292
Markkleeberg Rathaus
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Sehen Sie hier einen Rückblick auf das LVZ Sommerkino im Scheibenholz vom 14. Juli - 3. August 2016. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Auf dem Lutherweg

    Spannende Entdeckungsreise mit Martin Luther: Die LVZ pilgert zum Jubiläumsjahr der Reformation 2017 auf dem Lutherweg. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

24.05.2017 - 06:48 Uhr

Die Grün-Weißen müssen ausgerechnet zu Klassenprimus Naunhof. Neukirchen will gegen Bennewitz punkten.

mehr