Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Wald auf der Hochhalde Trages für ökologische Bewirtschaftung zertifiziert

Wald auf der Hochhalde Trages für ökologische Bewirtschaftung zertifiziert

Großpösna. Ronald Müller kann stolz sein. Er hat, was nur eine Handvoll der 80 000 privaten Waldbesitzer im Freistaat vorweisen kann: ein PEFC-Siegel (die Abkürzung steht für Programme for Endorsement of Forest Certification Scheme).

Dieses Papier gibt es nur für Wälder, die so bewirtschaftet werden, dass Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung im Mittelpunkt stehen.

„Die Hochhalde Trages befindet sich seit 2004 in privater Hand“, erklärt Forstdirektor Andreas Padberg. „Seit dieser Zeit ist Ronald Müller stolzer Besitzer des ehemaligen Bergbaugeländes, das er in Zusammenarbeit mit dem Forstbezirk bewirtschaftet.“

„Hochhalden kenne ich sonst nur im Zusammenhang mit großen Bergbau- und Energieunternehmen“, sagte Nils Pluszyk nach einem Vor-Ort-Termin. Pluszyk ist Zertifizierer beim unabhängigen Büro LGA Intercert, das die Einhaltung der für das Siegel gesetzten Standards überprüft. Gemeinsam mit Müller und Padberg inspizierte der Experte dieser Tage die besagte Hochhalde im Neuseenland, ließ sich die rund 20 neu aufgeforsteten Hektar, Erosionsrinnen und Aschebecken als existierende Altlasten zeigen. Beanstandungen hatte Pluszyk keine. Ronald Müller bekommt das grüne Siegel für seinen grünen Daumen.

Die Hälfte der sächsischen Waldfläche ist PEFC-zertifiziert. Das entspricht rund 250 000 Hektar. Der sächsische Staatswald ist es laut Padberg sogar flächendeckend. In privater Hand sind im Freistaat gut 28 000 Hektar Wald.

Im Mittelpunkt der Kriterien steht die Sicherung des Ökosystems Wald für nachfolgende Generationen. Wichtig ist, ob standortgerechte Baumarten wachsen, ob es ein vernünftiges Wegesystem für Forstfahrzeuge gibt und ob auf den Einsatz von chemischen Mitteln verzichtet wird. Das Qualitätssicherungssystem geht auf die Beschlüsse der Umweltkonferenz von Rio aus dem Jahre 1992 zurück.

Ingolf Rosendahl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg
Von Redakteur Ingolf Rosendahl

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr