Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Wanderausstellung erinnert an NS-Widerstand

Hildebrand-Gymnasium Wanderausstellung erinnert an NS-Widerstand

Eine Wanderausstellung der Berliner Gedenkstätte Deutscher Widerstand macht derzeit im Rudolf-Hildebrand-Gymnasium in Markkleeberg Station. In Bildern und Dokumenten wird an den Widerstand im Zweiten Weltkrieg erinnert.

Historiker Andreas Herbst (vorn) berichtet Schülern im Rudolf-Hildebrand-Gymnasium in Markkleeberg von einem wichtigen Kapitel deutscher Geschichte – dem Widerstand im Zweiten Weltkrieg.

Quelle: André Kempner

Markkleeberg. Eine Wanderausstellung der Berliner Gedenkstätte Deutscher Widerstand macht derzeit im Rudolf-Hildebrand-Gymnasium in Markkleeberg Station. In Bildern und Dokumenten wird an den Widerstand im Zweiten Weltkrieg erinnert, an das 1943 nach Stalingrad von der sowjetischen Führung initiierte Nationalkomitee Freies Deutschland (NKFD), den Bund Deutscher Offiziere, das in Mexiko gegründete Komitee der Freien Deutschen und die in Frankreich ins Leben gerufene Bewegung Freies Deutschland im Westen.

Historiker Andreas Herbst berichtete Schülern der neunten bis elften Klassen dieser Tage von der Gründung des NKFD im Gefangenenlager Krasnogorsk bei Moskau, den Zielen und namhaften Vertretern dieser Gruppen, darunter der Vater des LVZ-Chefredakteurs, NKFD-Vizepräsident Max Emendörfer.

Unter dem Titel „Hitler muss fallen, damit Deutschland lebe“ riefen Emendörfer und seine Mitstreiter, zumeist Kommunisten, an den Fronten zum Sturz des NS-Regimes auf. Das Sterben sollte ein Ende haben, ein demokratisches Deutschland aufgebaut werden.

Die Schau ist bis zum 6. Mai in der zweiten Etage, Mehringstraße 8, zu sehen. Interessierte Bürger sind montags bis freitags von 12 bis 15 Uhr willkommen.

Von Ulrike Witt

Markkleeberg Mehringstraße 8 51.2779431 12.3532435
Markkleeberg Mehringstraße 8
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg
Markkleeberg in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 31,36 km²

Einwohner: 24.240 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 773 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04416

Ortsvorwahlen: 034297, 034299, 0341

Stadtverwaltung: Rathausplatz 1, 04416 Markkleeberg

Ein Spaziergang durch die Region Markkleeberg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

19.11.2017 - 09:32 Uhr

1:3-Heimniederlage im Kellerduell gegen den Döbelner SC

mehr