Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Wasserwerke arbeiten noch bis Mitte August in Zwenkau

Infrastruktur Wasserwerke arbeiten noch bis Mitte August in Zwenkau

Noch bis zum 11. August tauschen die Leipziger Wasserwerke in der östlichen Innenstadt im Bereich Arthur-Mahler-Straße die Trinkwasserleitungen aus. Wie inzwischen üblich, geschieht dies im Vorfeld des lange geplanten grundhaften Straßenausbaus.

Neue Trinkwasserleitungen für die Arthur-Mahler-Straße.

Quelle: André Kempner

Zwenkau. Noch bis zum 11. August tauschen die Leipziger Wasserwerke in der östlichen Innenstadt im Bereich Arthur-Mahler-Straße die Trinkwasserleitungen aus. Wie inzwischen üblich, geschieht dies im Vorfeld des lange geplanten grundhaften Straßenausbaus.

„Das Projekt kommt uns sehr entgegen, die Leitungen sind sehr alt, stammen aus den Jahren 1932 und 1975 und sind in einem wirklich sanierungswürdigen Zustand“, erklärt Wasserwerke-Sprecherin Katja Gläß. Baustart war bereits Ende Mai, erster Schritt der Bau einer provisorischen Trinkwasserleitung, um die Versorgung der Anwohner sicher zu stellen. Seither arbeiteten sich die Bauleute in der Arthur-Mahler-Straße von der Straße Am Bahnhof bis zur Weberstraße und in der Wasserturmstraße von der Arthur-Mahler-Straße bis zum Wasserturm vor.

„In der Wasserturmstraße ist allerdings kein grundhafter Ausbau vorgesehen. Hier werden von uns nur die Leitungen ausgetauscht“, erläutert Gläß. Gearbeitet werde in offener Bauweise. Insgesamt würden mehr als 700 Meter Leitung mit einem Durchmesser von 15 beziehungsweise 30 Zentimetern ausgewechselt. Letztere sei die Zubringerleitung zum Zwenkauer Wasserturm und habe damit aus versorgungstechnischer Sicht für die Stadt eine große Bedeutung, betont sie. Insgesamt würden in die Infrastruktur im Bereich der Arthur-Mahler-Straße rund 480 000 Euro investiert.

Vorerst müssten sich die Anwohner noch auf verkehrliche Einschränkungen in der Arthur-Mahler- und der Wasserturmstraße einstellen. Zudem könne es bei der Umbindung von Leitungen und dem Auswechseln der Hausanschlüsse zu kurzzeitigen Unterbrechungen bei der Trinkwasserversorgung kommen, bittet Gläß um Verständnis. Die Grundstücks- und Hauseigentümer würden rechtzeitig informiert, so dass sich die Bewohner auf die entsprechende Situation einstellen können.

Von Ulrike Witt

Zwenkau Arthur-Mahler-Straße 51.219334 12.3318543
Zwenkau Arthur-Mahler-Straße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

17.08.2017 - 16:48 Uhr

Mit neuem Trainerteam und neuen Spielern soll auch in dieser Saison wieder die Tabellenspitze in Angriff genommen werden

mehr