Volltextsuche über das Angebot:

-4 ° / -10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Weihnachtsmann im Einsatz

Weihnachtsmann im Einsatz

Markkleeberg/Markranstädt. In der Region erklangen am Wochenende allerorten weihnachtliche Melodien. Beispielsweise auf den Adventsmärkten in Markkleeberg und Markranstädt.

Voriger Artikel
Adlertor wächst im Feuer
Nächster Artikel
"Wir sind nicht die Frömmsten"

Sorgen für besinnliche Töne in der Rathausstraße: Hartmut Nater (Zweiter von rechts) und seine „Leipziger Rathspfeiffer“.

Quelle: André Kempner

Dort konnten die Jüngsten basteln und die Großen bummeln. Zwischen Schokoladenäpfeln, Stollen und Glühwein gab es so einiges zu entdecken. Klein, aber fein – das ist seit Jahren die Devise des Torhaus-Vereins in Markkleeberg-Ost. Der hatte erneut in das historische Ensemble am Schloss geladen und vor allem auf Handwerker gesetzt. Die boten verschiedene Waren feil: zum Beispiel handgefilzte Kappen und dicke Socken aus Alpaka-Wolle. Die „Produzenten“ der Fußwärmer präsentierte Züchter Jörg Morstein aus Thallwitz gleich nebenan. Kolumbina und ihre zwei Gefährten waren nicht nur für die kleinen Gäste der Anziehungspunkt. Mehr Trubel herrschte in der Rathausstraße etwa einen Kilometer Luftlinie entfernt. Knapp 40 Händler hofften dort auf das Interesse der Besucher. „Wir sind sehr zufrieden“, meinte Steffen Hahnemann, Vorsitzender der veranstaltenden Händlerinitiative. Einzig Petrus tränten bisweilen die Augen. Er schickte am Sonntag immer wieder Regen. Selbst die stimmungsvollen Auftritte der „Leipziger Rathspfeiffer“ konnten daran nichts ändern. Den vierjährigen Frederik, Pauline und all die anderen störte das aber nicht. Sie warteten nur auf einen: den Weihnachtsmann. Doch der Bärtige hatte es eilig: Markranstädter Adventszauber lautete sein nächster Termin. Auf dem Markt wurde trotz Rathaus-Baustelle ausgiebig der zweite Advent gefeiert: mit dem Kindertheater „Ach Quatsch“, das den „Hirsch mit dem goldenen Geweih“ auf die Bühne brachte und der Kita „Am Hoßgraben“. Außerdem konnte im Weißbachhaus gemalt und im Mehrgenerationenhaus Holzspielzeug bewundert werden.

Ulrike Witt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg
Markkleeberg in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 31,36 km²

Einwohner: 24.240 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 773 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04416

Ortsvorwahlen: 034297, 034299, 0341

Stadtverwaltung: Rathausplatz 1, 04416 Markkleeberg

Ein Spaziergang durch die Region Markkleeberg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr