Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Wiebelitz löst Schütze ab

Wiebelitz löst Schütze ab

Die langjährige Agra-Chefin Brigitte Wiebelitz ist die neue Vorsitzende des Bürgervereins Pro Agra-Park. Sie tritt die Nachfolge von Karsten Schütze an, der seit 1. November Oberbürgermeister der Stadt Markkleeberg ist.

Voriger Artikel
13 Tafeln erzählen Ortsgeschichte
Nächster Artikel
Zwenkauer See: Freigabe wahrscheinlich erst 2015

Die neue Vereinsvorsitzende Brigitte Wiebelitz

Quelle: André Kempner

Markkleeberg. "Der Vorsitz eines Bürgervereins kann nicht bei einem Oberbürgermeister liegen. In meinem neuen Amt habe ich ganz andere Möglichkeiten, die ich natürlich ausschöpfen werde, um das Projekt Tieferlegung der B 2 im Agra-Park in enger Zusammenarbeit mit der ganzen Region voranzutreiben", begründete Schütze gestern seinen Rückzug. Er sei sehr froh, dass mit Brigitte Wiebelitz eine sehr erfahrene und geachtete Persönlichkeit seine Nachfolge antrete. Dies zeige nicht zuletzt das einstimmige Votum der Mitgliederversammlung. "Natürlich werde ich auch in Zukunft alle Aktivitäten verfolgen und engen Kontakt mit dem Verein halten", versicherte er.

In seiner letzten Rede als Vereinsvorsitzender hatte Schütze noch einmal an die Sächsische Landesregierung appelliert: "Bei der aktuell laufenden Variantenuntersuchung müssen die Belange des Natur-, Lärm- und Denkmalschutzes endlich tiefgründig geprüft werden. Bisher ist das nicht geschehen." Des Weiteren forderte er die "Abkehr von der billigsten Lösung".

"Ein Brückenneubau ist aus unserer Sicht gar nicht genehmigungsfähig. Insofern stellt sich nicht die Frage nach einer Übernahme der Mehrkosten durch die Städte Leipzig und Markkleeberg", so Schütze. Vielmehr gehe es darum, jetzt die einmalige Möglichkeit der Wiedergutmachung eines DDR-Willküraktes und eines Bergbauschadens zu nutzen.

Als "Anerkennung für die bisher geleistete Arbeit" sieht Schütze die 5000 Euro, mit denen die Kultur- und Umweltstiftung Leipziger Land der Sparkasse Leipzig das Projekt "Leipziger Gartenprogramm/Agra-Park - Park des Jahres 2014" fördert. Wie Stiftungsdirektor Stephan Seeger miteilte, ist es eines von 13 Projekten im Südraum, die im nächsten Jahr mit insgesamt 57 000 Euro bedacht werden. 18 Anträge waren dieses Jahr bei der Sparkassenstiftung eingegangen.

Die 5000 Euro sollen laut Schütze helfen, eine ganze Reihe von Veranstaltungen auf die Beine zu stellen, die von der Stiftung Bürger für Leipzig, dem Grünen Ring Leipzig, der Stadt Markkleeberg und dem Bürgerverein Pro Agra-Park organisiert werden. Angedacht sei unter anderem ein Rasenmäherkunstprojekt, bei dem quer zur B 2-Brücke symbolisch und unter Beachtung des Naturschutzes der Rasen als Sinnbild für die geplante Tieferlegung gekürzt wird. Zudem sollen ein Parkführer herausgegeben und das Parkfest zum Höhepunkt des Veranstaltungsjahres im Sommer werden.

"Noch vor Weihnachten werden wir uns zusammensetzen und uns über das Programm und die Termine verständigen", kündigte Schütze in seiner Funktion als Rathauschef an.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 05.12.2013
Ulrike Witt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

19.10.2017 - 12:06 Uhr

Die Leipziger Polizei hat nach den Attacken auf Roter Stern Leipzig in Schildau unter anderem Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung aufgenommen.

mehr