Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zwenkau schafft 18 neue Plätze in der Pirateninsel

Kita-Ausbau Zwenkau schafft 18 neue Plätze in der Pirateninsel

Der Stadtrat hat am Donnerstag grünes Licht für den Kita-Ausbau in Zwenkau gegeben. Wie berichtet, fehlen bis 2019/20 voraussichtlich 180 Plätze in der Stadt. Im ersten Schritt soll nun die DRK-Kita Pirateninsel in der Leipziger Straße um 18 Plätze erweitert werden.

Im September 2008 wurde die Kita Pirateninsel am Kap Zwenkau für 98 Kinder eröffnet. Jetzt wird die DRK-Einrichtung um 18 Plätze erweitert.

Quelle: André Kempner

Zwenkau. Der Stadtrat hat am Donnerstagabend grünes Licht für den Kita-Ausbau in Zwenkau gegeben. Wie berichtet, fehlen bis 2019/20 voraussichtlich 180 Plätze in der Stadt. Im ersten Schritt soll nun die DRK-Kita Pirateninsel in der Leipziger Straße nahe des Zwenkauer Hafens um 18 Plätze erweitert werden.

„Der Fördermittelgeber hat uns signalisiert, dass, anders als im Schulzentrum, auch die Ausstattung mit 50 Prozent förderfähig ist. Damit können wir zügig den Antrag für insgesamt 305 000 Euro einreichen und schnellstmöglich die dringend benötigten Plätze schaffen“, erklärte Bürgermeister Holger Schulz (CDU). Denn die Zeit drängt: Aktuell liegen im Rathaus für den Zeitraum bis Februar 2020 schon 32 Anmeldungen für die Krippe und 13 für den Kindergarten vor, die nicht bedient werden können.

Die Planungs- und Baukosten für die Erweiterung der Kita Pirateninsel sind mit rund 254 000 Euro veranschlagt. Der Vorteil hier: Beim Bau 2007/08 war von der Stadt mit weiser Voraussicht bereits eine Erweiterungsfläche ausgewiesen und die Erschließung vorbereitet worden. In den Haushalt eingestellt werden müssen für die 18 Plätze künftig jährlich rund 91 000 Euro für Mehraufwendungen bei Personal- und Betriebskosten.

Im zweiten Schritt wird die Kita Pulvermühle erweitert. In einer Interimssystemlösung, so der offizielle Begriff, im Pulvermühlenweg sollen gegenüber des Germania-Geländes 72 Krippen- und Kindergartenplätze geschaffen werden. „Die Bauvoranfrage beim Bauordnungsamt läuft derzeit“, berichtete der Bürgermeister den Stadträten. Da sich das Grundstück in einem allgemeinen Wohngebiet befinde, sei es sofort bebaubar. Außerdem spräche die Nähe zum Zwenkauer See und zum Eichholz für diese Lösung. In den Garagenbestand am Pulvermühlenweg müsse nicht eingegriffen werden, betonte Schulz.

Da auch diese 72 neuen Plätze nicht ausreichen werden, um den Bedarf junger Familien an Betreuungsplätzen in Zwenkau abzusichern, plant die Stadt im dritten Schritt eine ganz neue Kita im künftigen Wohngebiet Harthweide am Südwestufer des Zwenkauer Sees. Hier sollen weitere 90 Plätze für Kinder zwischen einem und sechs beziehungsweise sieben Jahren entstehen.

„Ich hoffe, dass wir damit erst einmal die Kitas zukunftsträchtig sichern. Aber es ist schon jetzt klar, dass als nächstes die Situation im Hort brenzlig wird“, machte Bürgermeister Schulz deutlich. Es liefen deshalb bereits Baugrunduntersuchungen für eine Erweiterung des Hortes im Schulzentrum Pestalozzistraße. Die Statik lasse ein weiteres Geschoss zu, ob das auch für den Baugrund gilt, werde sich zeigen. Zudem schielt die Stadt auf das benachbarte Sieben-Männer-Haus in der Ebertstraße. Hier gebe es Verhandlungen, so Schulz.

Von Ulrike Witt

Zwenkau Pirateninsel 51.2314019 12.3323812
Zwenkau Pirateninsel
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr