Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zwenkauer See: Sommer, Sonne, Baulärm am Hafen

Bauvorhaben Zwenkauer See: Sommer, Sonne, Baulärm am Hafen

Am Zwenkauer Hafen wächst das Hafenhaus Z 1 in die Höhe. Und nicht allen gefällt es: Die Einen kritisieren, dass es oben vom Kap-Ausstellungspavillon kommend den bislang tollen Blick auf Hafen und See versperrt, die Anderen fühlen sich auf den Freisitzen der beiden Restaurants, in den Ferienwohnungen und ihren Häusern vom Baulärm gestört.

Fast im Bauplan: Ende September soll der erste Teil des neuen Hafenhauses in Zwenkau bezugsfertig sein, Ende des Jahres der zweite (rechts).

Quelle: André Kempner

Zwenkau. Am Zwenkauer Hafen wächst das Hafenhaus Z 1 in die Höhe. Und nicht allen gefällt es: Die Einen kritisieren, dass es oben vom Kap-Ausstellungspavillon kommend den bislang tollen Blick auf Hafen und See versperrt, die Anderen fühlen sich auf den Freisitzen der beiden Restaurants, in den Ferienwohnungen und ihren Häusern vom Baulärm gestört.

„Ende Juli ist der Rohbau durch, dann beginnt der Innenausbau und es wird ruhiger“, verspricht Andreas Schmidt, Geschäftsführer des Bauherrn Sächsische Seebad Zwenkau (SSZ). Das Unternehmen investiert rund fünf Millionen Euro in das neue, aus zwei Teilen bestehende dreigeschossige Hafenhaus.

Nachbarn fürchten derweil angesichts des aktuellen Baustandes, dass der von der SSZ im vergangenen Jahr angekündigte Fertigstellungstermin nicht gehalten werden kann. „Wir hängen zwei Wochen im Bauplan, mehr nicht“, sagt Schmidt. Er gehe davon aus, dass das Haus 1 in Verlängerung der Leipziger Straße Ende September fertig sein wird. „Zum 1. Oktober ist der Umzug geplant und das klappt auch“, fügt er hinzu.

Wie berichtet, wird die SSZ im Erdgeschoss ein 200 Quadratmeter großes Touristkontur als zentrale Anlaufstelle für Besucher eröffnen, zudem die Hafenmeisterei einziehen. Das größere Haus 2, in dem Ferienwohnungen und Groh’s Eiscafé Platz finden werden, soll Ende des Jahres bezugsfertig sein.

Von Ulrike Witt

Zwenkau 51.2166912 12.3305257
Zwenkau
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

19.08.2017 - 17:28 Uhr

Mit einem Doppelpack ebnet Patrick Böhme den Weg zum 4:0 Sieg gegen den Aufsteiger aus Bad Düben 

mehr