Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markkleeberg Zwenkauer suchen diesmal die beste Fischsuppe
Region Markkleeberg Zwenkauer suchen diesmal die beste Fischsuppe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:21 19.05.2015
Gute Stimmung ist beim Drachenboot-Cup im Zwenkauer Waldbad garantiert, das mittlerweile zu den Publikumsmagneten beim Laurentiusfest gehört. Quelle: André Kempner

Unter dem Motto "Zwenkau bringt´s auf den Tisch" wird diesmal die ultimative Zwenkauer Fischsuppe gesucht. Sechs Zweierteams werden am Sonntag, 11. August, von 10 bis 13 Uhr im Kochstudio auf der Waldbad-Bühne stehen. Die reine Kochzeit beträgt zwei Stunden. Teilnehmen können laut Ausschreibung "Feierabendbrutzler, Hausfrauen, Profis, Fein- und Grobschmecker, Sportler auf Abwegen" - kurz jeder Zwenkauer, der Spaß am Kochen und Genießen hat. Einzige Bedingungen: Die Köche müssen volljährig sein.

Die Stadt stellt Gasherd, Arbeitsfläche, Schürze sowie Fisch und Fischfonds. Mitzubringen sind Töpfe und Pfannen, Gewürze und Besteck. Der Kreativität sind (fast) keine Grenzen gesetzt. Eine Jury, bestehend aus Fachleuten, Genießern und/oder Besuchern wird das Siegersüppchen letztlich mit einem Preis krönen.

Anmeldungen inklusive der favorisierten Fischart werden bis zum 26. Juli schriftlich im Rathaus entgegen genommen. Wichtig: Spätestens eine Woche vor dem Wettbewerb muss das konkrete Rezept eingereicht werden. Weitere Informationen hat Hauptamtsleiter Dirk Schewitzer, Telefon 034203 50921.

Wer es sportlicher mag, kann sich beim Zwenkauer Laurentiusfest im Wasser beweisen. Am Samstagnachmittag, 10. August, gibt es bereits zum achten Mal den skurrilen Arschbombenwettbewerb vom Drei-Meter-Turm. Ab 15 Uhr wird moderiert von Kabarettistin Suntina Rabich das widerstandfähigste Zwenkauer Hinterteil gesucht. Alter, Größe und Gewichtsklasse sind egal. Allein der Spaß steht im Vordergrund. Anmeldungen sind noch bis zum 2. August direkt beim Schwimmmeister Torsten Quaas und seinem Team im Waldbad sowie unter Telefon 034203 52149 möglich.

Kinder von acht bis 14 Jahren können zudem am sechsten Zwenkauer Paddelwettbewerb teilnehmen. Der wird am Sonntag, 11. August, ab 13.30 Uhr im 50-Meter-Becken ausgetragen. Interessierte wenden sich an Susanne Wendler vom 1. Kanuverein Zwenkau, Telefon 0178 6786659, oder schreiben eine Mail an info@kanuverein-zwenkau.de. Voraussetzung für den Start ist ein Schwimmnachweis.

Zu einem Highlight am Sonntag hat sich der Drachenboot-Cup entwickelt. Bei dem Wassersportspektakel paddeln insgesamt acht Teams in heroischen, einminütigen Duellen Zentimeter für Zentimeter um den Sieg. Zu einem Team gehören acht Leute. Los geht es um 14.30 Uhr. Anmeldungen werden noch im Rathaus und im Waldbad angenommen.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 18.07.2013

Ulrike Witt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Juni-Hochwasser hat am Markkleeberger See und seinen Stränden stärker gewütet, als bislang angenommen. Als erste Maßnahme wurden am Dienstag 950 Tonnen Feinsand angeliefert.

17.07.2013

Die Traditionsgaststätte „Schützenhaus" hat einen neuen Wirt. Der 37-jährige Kay Valtin übernimmt das Lokal am Eichholz zum 1. August. Eröffnung soll spätestens Anfang September sein.

16.07.2013

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_25822]Großpösna. Gut vier Wochen noch, dann verwandelt sich eine unscheinbare Wiese nahe dem Störmthaler See in ein Mekka für tausende Festivalbesucher - das Highfield.

19.05.2015
Anzeige