Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Markranstädt
Soll im nächsten Jahr umgebaut werden: die Karlstraße in Markranstädt. Das Stück zur Leipziger Straße (im Hintergrund) soll wie bislang Einbahnstraße bleiben.
Ab 2018

Was lange währt: Vor zehn Jahren schon sollte die Karlstraße ausgebaut werden. Nun soll es im nächsten Frühjahr losgehen, aktuell liegen die überarbeiteten Umbaupläne zur Einsicht für jedermann im Rathaus aus.

  • Kommentare
mehr
Noch Spenden gesucht
Dieses Bildnis soll auf die Steinplatte.

Zum 110. Jahrestag seiner Aufstellung in diesem September soll das Bismarck-Denkmal im König-Albert-Park wieder neu erstrahlen. Daran arbeitet der Heimatverein Markranstädt.

  • Kommentare
mehr
Spaß beim 11. Thronitzer Ringreiten
Clemens Mahler wird Sieger beim Ringreiten.

Etliche verkleidete Männer und Frauen waren am Sonnabend beim 11. Thronitzer Ringreiten zu bewundern. Neben der sportlichen Herausforderungen hoch zu Ross steht bei dieser traditionsreichen Veranstaltung vor allem der gemeinsame Spaß der Teilnehmer und Besucher im Vordergrund.

  • Kommentare
mehr
Unterlagen liegen aus
Auf einer Länge von insgesamt gut 2,8 Kilometern sind Lärmschutzwände an der Bahnlinie in Markranstädt und Großlehna geplant.

Lärmgeplagte Anwohner der Bahnlinie in Markranstädt und Großlehna können bald aufatmen. Die Deutsche Bahn plant im nächsten Jahr den Bau von gut 2,8 Kilometern Lärmschutzwänden.

  • Kommentare
mehr
Stellen nicht besetzt
Gar nicht so einfach ist es für die Kita-Betreiber, immer die nötige Zahl von Erziehern für ihre Einrichtungen zu finden.

Kitas zu bauen ist das eine. Sie mit genügend gut ausgebildetem Personal betreiben zu können das andere: Erzieher sind inzwischen knapp geworden im Umland von Leipzig. In Markranstädt konnten schon Stellen nicht mehr besetzt werden.

  • Kommentare
mehr
Stadtrat
Die Karlstraße mitten in Markranstädt soll nach vielen Jahren des Wartens voraussichtlich im nächsten Jahr ausgebaut werden.

Protonentherapiezentrum, Gymnasium-Zusatzbau, Karlstraßen-Umbau – eine Reihe von wichtigen Entscheidungen traf der Stadtrat in seiner Sitzung am Donnerstagabend.

  • Kommentare
mehr
Druckerei investiert 1,4 Millionen Euro
Thomas Löhnert (l.) schaut den Monteuren beim Aufbau der neuen Druckmaschine zu.

Früher war der Großraum Leipzig eine Druckereienhochburg. In den Jahren nach der Wende kam aber für viele renommierte Betriebe ein böses Erwachen. Nicht so bei Löhnert Druck. Inhaber Thomas Löhnert lässt im Gewerbegebiet Frankenheim gerade für gut 1,4 Millionen Euro eine zweite riesige Bogenoffsetdruckmaschine aufstellen.

  • Kommentare
mehr
Baustelle
Die Arbeiten an der B 87 am Ortseingang von Markranstädt gehen voran. Voraussichtlich nächste Woche ist die Bundesstraße wieder befahrbar.

Nach anfänglichen Problemen brummt es jetzt auf der Baustelle am B 87-Kreisel in Markranstädt. Wie die Stadtverwaltung Markranstädt mitteilte, werde der einseitige Baubereich vor der Tankstelle in der Leipziger Straße noch in dieser Woche fertig gestellt und wieder für den Verkehr freigegeben.

  • Kommentare
mehr
Klient geprellt

Der Zwenkauer Anwalt Joachim F. ist am Mittwoch wegen Veruntreuung erneut zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. Der 60-Jährige machte in besseren Zeiten als Anwalt des Inzest-Geschwisterpaares von Zwenkau überregional Schlagzeilen oder war als Nebenkläger-Vertreter in spektakulären Prozessen wie dem Dreifachmord von Groitzsch im Landkreis Leipzig aufgetreten.

  • Kommentare
mehr
In Markranstädt
Blaulicht

Schwerer Unfall in Markranstädt: Ein Mann verlor die Kontrolle über sein Auto, krachte in den Gegenverkehr. Zwei Menschen wurden schwer verletzt.

  • Kommentare
mehr
Drei Jahre Bauzeit
So stellen sich die Planer die Protonentherapieanlage vor: Gut zu erkennen die drei Finger für das Gästehaus, links das Behandlungszentrum.

Ruhig schien es geworden um das Protonentherapiezentrum in Markranstädt. Aber nur scheinbar. Hinter den Kulissen sei hart gearbeitet und geplant worden, so Projektentwickler Hans-Jürgen Schenk. Er rechnet mit einem Baustart im nächsten Frühjahr, „spätestens im Mai“, erklärte er diese Woche.

  • Kommentare
mehr
Über 80 Prozent dabei
Weil es die Schüler so wollten: Das Gymnasium Markranstädt ist jetzt „Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage“.

Das Markranstädter Gymnasium ist jetzt „Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage“. Am letzten Schultag wurde ihr der Titel vom Netzwerk für Demokratie und Courage verliehen, im Beisein aller Schüler, der Lehrer und Bürgermeister Jens Spiske eine entsprechende Tafel am Haus angebracht.

  • Kommentare
mehr
Mit Oldtimer-Rollern zum Matterhorn
Am Ziel: Gruppenbild mit Matterhorn.

Fünf Oldtimerfreunde aus Markranstädt und Leipzig hatten ein großes Ziel: Von Leipzig aus ans Matterhorn. Hin und zurück. 2000 Kilometer in nur neun Tagen, mit Simsonrollern (SR 2) der Baujahre um 1960. Schaffen sie es?, lautete die Frage, die alle Motorsportfreunde interessierte.

  • Kommentare
mehr
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

19.09.2017 - 16:52 Uhr

Turbulente Tage beim Döbelner SC: Nach dem Rücktritt von Trainer Uwe Zimmermann bahnt sich eine vereinsinterne Lösung an.

mehr
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr