Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Südraum Leipzig: 7,6 Millionen Euro stehen bereit

Leader-Förderung Südraum Leipzig: 7,6 Millionen Euro stehen bereit

Familien, Firmen, Vereine und Kommunen, die im Südraum Leipzig investieren wollen, können ab dem heutigen Mittwoch auf neue Fördergelder hoffen. Die Leader-Region Südraum Leipzig startet den zweiten Vorhabenaufruf.

Auch für die Landwirtschaft und Kleinbetriebe stehen Fördergelder bereit.
 

Quelle: Jörg ter Vehn

Markkleeberg.  Familien, Firmen, Vereine und Kommunen, die im Südraum Leipzig investieren wollen, können ab dem heutigen Mittwoch auf neue Fördergelder hoffen. Die Leader-Region Südraum Leipzig startet den zweiten Vorhabenaufruf.

Insgesamt stünden dabei 7,6 Millionen Euro zur Verfügung, so Annedore Bergfeld vom Regionalmanagement. Die größte Tranche mit fast 1,5 Millionen Euro sei dem Wohnen für junge Familien und dem Mehrgenerationenwohnen in alten Gemäuern wie etwa einem Vierseithof reserviert. Aber auch alternative Mobilitätslösungen wie ein Bürgerbus, soziale Projekte wie Erhalt und Modernisierung etwa von Vereinsanlagen, die Vermarktung regionaler Produkte, Investitionen bei Klein- und Kleinstunternehmen, Abbruchmaßnahmen, der Aufbau touristischer Infrastruktur etwa in kleinen Herbergen sowie das Erleben ländlicher Kultur und der Erhalt dortiger Kulturgebäude kann gefördert werden.

Anträge könnten Privatpersonen, Vereine, Unternehmen und Kommunen stellen. „Beispielsweise können sich junge Familien mit Kind mit Hilfe der Förderung ihren Traum vom Umbau eines Vierseithofes verwirklichen oder Mehrgenerationenprojekte starten“, heißt es in dem Aufruf. Privatpersonen, kleine Firmen, Kommunen und Vereine würden zum Beispiel beim Abbruch ruinöser Gebäude unterstützt.

Die Region Südraum Leipzig umfasst zwölf Gemeinden zwischen Markranstädt und Regis-Breitingen sowie Belgershain bis Groitzsch. Gefördert werden könne in Orten kleiner als 5000 Einwohner. „Damit sind nur die Kernorte Borna, Markranstädt, Markkleeberg und Zwenkau nicht förderfähig“, so Bergfeld.

Wegen der Vielzahl der Förderschwerpunkte gebe es vier Stichtage für die jeweiligen Themen. Anträge zu den Bereichen Mobilität und touristische In-frastruktur sind etwa bis zum 15. November einzureichen, solche zum Wohnen und zu Abbruch/Flächenentwicklung bis zum 7. Dezember.

Weitere Informationen zu den Fördermöglichkeiten finden Interessierte unter www.kommunalesforum.de und dem Reiter „Ländliche Entwicklung“. Fragen beantwortet auch das Regionalmanagement unter Tel. 0341 9124927.

Von Jörg ter Vehn

Markkleeberg 51.274868 12.366457
Markkleeberg
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markranstädt
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig geht in die nächste Runde. Alle Infos finden Sie hier! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2016

    Sport frei!, heißt es auch 2016 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Belantis - Infos und Events
    Belantis - Infos und Events

    Belantis - das AbenteuerReich im Herzen Mitteldeutschlands. Hier gibt es Neuigkeiten und alle Infos zu den Events! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und weitere asisi-Projekte in Dresden, Berlin und anderen Städ... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr