Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
AG Verkehrslärm befürchtet LKW-Lawine bei Umbau von B 181 in Dölzig

AG Verkehrslärm befürchtet LKW-Lawine bei Umbau von B 181 in Dölzig

Die Bundesstraße 181 soll rund um die Staufalle Holländische Mühle Dölzig ausgebaut werden. Derweil viele Autofahrer und Anlieger den lange geplanten Ausbau kaum erwarten können, sind etliche Markranstädter Bürger gar nicht so begeistert, wie die dortige Arbeitsgemeinschaft (AG) Verkehrslärm weiß.

Voriger Artikel
Frische Farbe, frische Luft und mehr Platz für Markranstädts Schüler
Nächster Artikel
"Schulschiff" G.S. Markranstädt steuert jetzt durch die Bildungsflut

Gesperrt ist wegen einer KWL-Baustelle aktuell die Zwenkauer Straße (B 186), sonst Ein- und Ausfallfalltor für Lastwagen, die durch Markranstädt rauschen. Fotos: André Kempner

Quelle: André Kempner

Markranstädt. "Täglich rollen Tausende Lärm verursachende LKW durch die Stadt. Unterbrochen wird die Flut glücklicher Weise - wenn man überhaupt von Glück reden kann - durch den Regulator 'Nadelöhr an der Holländischen Mühle'", erklärt Frieder Lentsch von der AG. Falle dieser weg, rolle die LKW-Lawine zukünftig permanent durch die Stadt, befürchtet die AG, weist auf Probleme auch für Fußgänger hin, die Straße zu queren.

Die aktuelle Situation zeigt nach Sicht der AG jedoch, dass es offenbar auch anders geht. Wie berichtet, ist wegen einer KWL-Baustelle die Zwenkauer Straße (B186) als Ortsdurchfahrt in Markranstädt schon seit Wochen gesperrt. Große Hinweisschilder rund um die Stadt weisen auf die Sperrung hin. Die Lastwagen suchen sich andere Routen. Momentan liege die Verkehrssituation am Nadelöhr an der Holländischen Mühle im normalen Bereich, meint Lentsch. Der sonst durch die abfahrenden LKW verursachte Rückstau trete nicht auf.

Warum so viele Lastwagen die B 186 durch Markranstädt parallel zur A9 nutzen, ist der AG nicht klar. Die Routenplanung mit Navigationsgeräten für LKW sehe das nicht vor, erklärt Lentsch. Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr hatte die Ströme bislang immer damit erklärt, dass die Lastwagen in Markranstädt mit seinen vielen Speditionen und Betrieben eben zu tun hätten. Lentsch: "Das ist für uns nicht schlüssig. Wo sind die denn jetzt?", fragt er.

In der Stadtverwaltung wird die Situation an der Holländischen Mühle mit gemischten Gefühlen gesehen. Unter dem Aspekt der Wirtschaftsförderung sei die Situation schon problematisch, erklärt die zuständige Erste Beigeordnete Beate Lehmann. Die vor Ort ansässigen Speditionen seien momentan benachteiligt, hätten schon früher über die langen Wartezeiten rund um die Dölziger Kreuzung geschimpft. Derartige absehbare Verzögerungen seien durchaus ein Entscheidungskriterium für Investoren, gibt sie zu bedenken.

Gleichwohl müsse es gelingen, den überörtlichen Lastwagenverkehr dauerhaft um die Stadt zu lenken, sagt sie. Lehmann hofft dabei auf eine Fortsetzung der Maut-Diskussion, ein Aufnahme der B 186 in die Liste der kostenpflichtigen Strecken für Lastwagen.

Um das durchzusetzen, benötigt die Stadt jedoch Zahlen zur LKW-Belastung. Sie könnte mit einer Videokamera etwa die Kennzeichen der durchfahrenden Laster filmen, ihre Herkunft ermitteln und zählen. Bis zum Vorjahr war jedoch die B 87 wegen Umbaus gesperrt, jetzt ist es die B 186. Erst wenn der Verkehr wieder ungestört fließe, könne gezählt werden, sagt Lehmann. Das ist jedoch nicht vor Ende nächsten Jahres.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 20.08.2015
Jörg ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markranstädt
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

22.09.2017 - 10:27 Uhr

Die Stadtliga Leipzig geht am kommenden Wochenende in ihre sechste Runde. Den Auftakt macht die Partie zwischen der Sachsenliga-Reserve des SSV und den Lok-Kickern. Die Elf vom Trainerduo Klinger/Mißlitz möchte nach drei Pleiten in Serie dabei endlich wieder punkten.

mehr
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr