Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ältestenrat erhält im Markranstädter Rathaus mehr Kontrolle

Ältestenrat erhält im Markranstädter Rathaus mehr Kontrolle

Der Ältestenrat mit den Fraktionsvorsitzenden von Markranstädt greift der Ersten Beigeordneten Beate Lehmann bis zur Klärung der Bürgermeisterfrage bei der Arbeit stärker unter die Arme.

Markranstädt. Dadurch benötigt die Stadt keinen Amtsverweser. Das ist – kurz gefasst – das Ergebnis einer Beratung des Ältestenrates mit Lehmann sowie dem Ersten Beigeordneten des Kreises, Wolfgang Klinger, und dem Leiter der Kommunalaufsicht, Klaus-Thomas Kirstenpfad.

Dabei seien die möglichen Varianten für den Fall erörtert worden, dass gegen den Bescheid über die Bürgermeisterwahl Klage beim Verwaltungsgericht Leipzig eingereicht wird, teilte der CDU-Fraktionsvorsitzende Volker Kirschner als einstimmig benannter Sprecher des Ältestenrates mit. Wie berichtet, würde sich in dem Fall der Amtsantritt des im Herbst mehrheitlich gewählten Bürgermeisters Jens Spiske (Freie Wähler Markranstädt) weiter verzögern.

Der Einsatz eines Amtsverwesers sei bei dem Treffen ergebnisoffen erörtert und abgewogen worden, so Kirschner. Die Mitglieder des Ältestenrates, dem neben Kirschner auch Heike Kunzemann (Linke) und Frank Helge Meißner (SPD) angehören, hätten sich jedoch einvernehmlich dafür ausgesprochen, dass die Erste Beigeordnete die Stellvertretung des Bürgermeisters zunächst unbeschränkt wahrnimmt.

Ab sofort finde aber ein „engmaschiger Austausch“ zwischen der Beigeordneten und dem Ältestenrat statt, heißt es in der Erklärung. „Die Fraktionsvorsitzenden und die Erste Beigeordnete werden in Zukunft wesentliche Angelegenheiten der Verwaltung erörtern und vorberaten“, so Kirschner. Der Rat bekenne sich aber auch dazu, die Arbeit der Beigeordneten zu unterstützen. Die Vertreter des Kreises hätten „wohlwollend“ zur Kenntnis genommen, „dass sich der Ältestenrat einhellig über die weitere gesetzliche Vertretung der Stadt Markranstädt ohne Amtsverweser verständigt hat“, erklärte Kirschner. Zwischenzeitlich war er selber als Amtsverweser im Gespräch gewesen, hatte dies aber wiederholt abgelehnt.

Beim jüngsten Stadtrat waren erste Zweifel an der Arbeit der Beigeordneten geäußert worden, etwa als es um die von ihr und ohne Rücksprache mit dem Rat veranlasste externe Datensicherung ging. „Dürfen Sie das überhaupt?“, fragte etwa Gerhard Schmit (CDU). Andere Räte wollten sichergestellt wissen, dass nicht an ihnen vorbei die Erste Beigeordnete wichtige Entscheidungen trifft.

Insgesamt gehe es darum, der überlasteten Beigeordneten zu helfen, so Kirschner. „Es sind zu viele Aufgaben. Das schafft sie nicht alles“, meinte er. Zugleich müssten auch wieder politische Entscheidungen zum Wohle der Stadt getroffen werden können. Mit der Aufwertung des Ältestenrates erhalte dieser mehr Kontrolle, könne die Arbeit im Rathaus besser sichtbar gemacht werden.

Jörg ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markranstädt
Markranstädt in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 58,46 km²

Einwohner: 15.199 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 260 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04420

Ortsvorwahlen: 034205, 0341, 034444

Stadtverwaltung: Markt 1, 04420 Markranstädt

Ein Spaziergang durch die Region Markranstädt
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

22.01.2018 - 15:46 Uhr

Ex-Kapitän wird Assistent von Ohlig / Verletzte kehren zurück / Munteres Toreschießen in zwei Testspielen

mehr
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr