Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Baden und Häkeln bei über 30 Grad

Baden und Häkeln bei über 30 Grad

Fingerhakeln ist bayrisch, männlich, feucht-fröhlich, auch durchaus sportlich. Celines (14) Fingerhäkeln gestern war dagegen zutiefst entspannend, schon beim Zuschauen.

Voriger Artikel
Kleine "Große Raupe" lädt zum Tanz
Nächster Artikel
Frankenheim: Studie soll Weg ohne Schranke aufzeigen

Wasser marsch: Vroni Werner hilft im Jugendbegegnungszentrum den Jungs über den heißen Tag. Es wird im Club aber auch gekocht und gebastelt.

Quelle: André Kempner

Markranstädt. Meter um Meter Wolle häkelte sie im Jugendbegegnungszentrum (JBZ) um ihre Finger, plauderte mit ihren Freundinnen oder mit Clubchefin Vroni Werner, derweil um sie rum Kinder mit Wasser spielten, andere Fensterbilder malten oder den Ball traktierten - Ferienzeit im JBZ.

"Irgendwie sind wir ganz schön retro heute", schmunzelte Werner. Fensterbilder mit einer speziellen Klebefarbe zu malen - das war vor zehn oder fünfzehn Jahren mal schwer in Mode. Bis nach und nach die Hunde, Autos, Schlösser und anderen Bilder wieder von den Gläsern gekratzt wurden.

Im Club seien die jungen Frauen wieder damit angefangen, erklärt Werner. Delfine, Hühner, Blumen - gemalt wird, was gefällt. "Aber bei den Windowsbildern machen inzwischen alle mit, sogar die Jungens", erzählt Werner. "Wir mussten sogar schon Farbe nachkaufen."

Rund ein Dutzend Feriengäste begrüßt sie täglich im JBZ. Seit vorigem Montag werden die Ferienspiele angeboten, täglich von 10 bis 16 Uhr. Gestern war die Halbzeit schon überschritten, denn am Ende der Woche ist Schluss mit dem kleinen Ferienprogramm für die Hiergebliebenen.

"Wir basteln, wandern, wir haben gebacken, gebraten, gekocht und gegrillt und haben noch einiges vor", sagt Werner, die "Mutter vom Ganzen". Es werde noch Popcorn hergestellt und ein Film geschaut, "und am Donnerstag ist Beauty-Tag für die Mädchen", erzählt sie.

Die Drillinge John, Jamie und Leon (9) toben derweil nebenan mit Florian (8) rund um die Dusche am Sportplatz herum. Wer wen am besten nass spritzen kann, ist ein Spiel, von dem sie bei über 30 Grad im Schatten gar nicht genug bekommen können.

"Das Baden gehen ist immer das schönste", erzählt Leon, der von Anfang an bei den Ferienspielen dabei ist. Gegenüber vom JBZ liegt das Stadtbad, da ist der Besuch dort natürlich fester Bestandteil des Programms. "Was kann man auch schöneres machen bei den Temperaturen?", fragt Werner. Vielleicht noch Fingerhäkeln, ganz gechillt.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 05.08.2015
Jörg ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markranstädt
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

25.09.2017 - 08:00 Uhr

Florian Böttger erzielt vor 215 Zuschauern das Tor des Tages gegen SV Mügeln/Ablaß

mehr
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr