Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markranstädt CDU-Fraktion sieht dringenden Handlungsbedarf
Region Markranstädt CDU-Fraktion sieht dringenden Handlungsbedarf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:47 13.10.2009
Markranstädt

„Wir konnten dabei wiederholt feststellen, dass am Kulkwitzer See dringender Handlungsbedarf besteht“, konstatierte dessen Vorsitzender Volker Kirschner in einer Mitteilung. Nicht zuletzt zur Erhaltung der am See ansässigen Vereine müssten endlich die baurechtlichen und erschließungstechnischen Voraussetzungen geschaffen werden, sagte er weiter. Beispielsweise werde noch heute durch eine vor 1990 errichtete Leitung ungeklärtes Oberflächenwasser in den Kulkwitzer See eingeleitet, erläuterte er. „Auch die CDU-Stadtratsfraktion unterstützt naturnahe Maßnahmen am Kulkwitzer See“, bekräftigte der Vorsitzende. Damit unter anderem auch diese Missstände beseitigt werden können, sei ein Bebauungsplanverfahren erforderlich. „Wir freuen uns auf eine offene Diskussion“, erklärte Kirschner, dessen Fraktion im Stadtrat die absolute Mehrheit hat.

Kendra Reinhardt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Kranfahrer lässt die drei 525, 247 und 145 Kilo schweren Stahlglocken, die in der Quesitzer Kirche zuvor abgenommen wurden, nacheinander langsam vom Turm zu Boden sinken.

13.10.2009

Die 1. Markranstädter Unternehmermesse (Mum) hat am Freitag und Sonnabend zahlreiche Besucher in die Stadthalle gelockt. 55 Aussteller präsentierten an Ständen ihr Gewerbe, Ausbildungen und Berufe.

13.10.2009

Zu seiner ersten Sitzung nach der Kommunalwahl vom Juni trifft sich heute der Ortschaftsrat Großlehna im Feuerwehrgerätehaus in der Bahnhofstraße 56. Neben der Wahl des Ortsvorstehers und eines Stellvertreters stehen unter anderem der vorzeitige Bebauungsplan Günthersdorfer Weg in Altranstädt sowie ein Satzungsbeschluss zum Glasauer Weg in Großlehna auf dem Programm.

29.09.2009